HSV Fußball AG

HSV-Presseservice
Erfreulich : Marcel Ketelaer wieder im Lauftraining !

    Hamburg (ots) -  Darauf hatte sich Marcel Ketelaer besonders
gefreut : am heutigen Dienstag konnte der A2-Nationalspieler endlich
wieder mit dem Lauftraining beginnen. Ketelaer hatte sich beim
Testspiel gegen den FC Hansa Rostock anlässlich des Trainingslagers
im Januar in Portugal einen doppelten Bänderriß zugezogen. Ebenfalls
im Lauftraining : Jan Sandmann, der sich schon in der zweiten Woche
mit einer Adduktoren-Zerrung herumplagt. Co-Trainer Armin Reutershahn
: "Wir werden beide ganz behutsam wieder an größere Belastungen
heranführen".
    
    Auch Thomas Doll, Andrej Panadic und Jochen Kientz absolvierten
ein 30-minütiges Lauftraining.
    
    Nach wie vor in medizinischer Behandlung : Mehdi Mahdavikia
(Oberschenkel-Zerrung links) sowie Nico Jan Hoogma mit Beschwerden an
den Adduktoren.
    
    Im Dortmund-Express sind noch Plätze frei
    
    Im Sonderzug nach Dortmund (Abfahrt Sonnabend 13 Uhr ab Altona,
Rückkehr 3.30 Uhr am Sonntag) sind noch einige Plätze frei. Anmeldung
beim HSV-Fanshop in Eppendorf (Tel.: 040 - 422 76 07). Der Preis für
Mitglieder beträgt DM 55.-für Gäste DM 65.--. Eintrittskarten für das
Spiel im Westfalen-Stadion sind nur noch bis einschließlich Mittwoch,
14.02., 18 Uhr, in Eppendorf erhältlich.
    
    Dr. Wack an der Pfeife
    
    Schiedsrichter des Spiels im Dortmunder Westfalen-Stadion
(Sonnabend, 20.15 Uhr) ist Dr. Franz-Xaver Wack vom bayerischen SV
Weichs. Der Zahnarzt wird assistiert von Günter Perl (MSV München)
sowie vom FIFA-Assistenten Jan-Hendrik Salver aus Stuttgart.
    
    Trainingsplan
    
    Mittwoch, 14. Februar : Training 10.30 Uhr*
                                
    * Änderungen vorbehalten
    
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr HSV-Presse-Team
    gez. G. Krall
    
    
ots Originaltext: HSV
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Hamburger Sport-Verein e.V.
Öffentlichkeitsarbeit
Sylvesterallee 7  
22525 Hamburg  
www.hsv.de
Tel.: (0 40) 41 55-1100/1150

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: