HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Drei Wochen Sperre für Cardoso!
Anwalt Horst Lehmann :"Nicht nachvollziehbar"

Hamburg (ots) - Die Entscheidung fiel exact um 14.35 Uhr am Donnerstag: Rodolfo Esteban Cardoso wurde vom Sportgericht des DFB zu einer dreiwöchigen Sperre wegen eines "schweren Fouls im Spiel gegen Hertha BSC Berlin" verurteilt. HSV-Anwalt Horst Lehmann : "Dieses Strafmaß ist für uns überhaupt nicht nachvollziehbar. Hier von einem schweren Foul zu sprechen, ist unverständlich". Frank Pagelsdorf :"Bitter, aber nicht zu ändern". Bitter : Niko Kovac erneut verletzt Niko Kovac zog sich am heutigen Donnerstag eine Innenbanddehnung im rechten Knie zu, die einen Einsatz gegen den VfL Bochum am Sonnabend als relativ "unwahrscheinlich" erscheinen lässt. Jan Sandmann, der schon seit Tagen über Leistenproblemen klagt , wird nicht im Kader stehen. Dafür kehrt Nationalspieler Ingo Hertzsch in das Aufgebot zurück. Werner Hackmann auf der Hamburg-Welle Vorstandsvorsitzender Werner Hackmann wird am Sonntagabend Gast der Sendung "Sport und Musik (ab 19.05 Uhr)" auf der NDR Hamburg-Welle 90,3 sein. Die Moderation hat Britta Kehrhahn. Gäste aus Istanbul Zum Spiel gegen den VfL Bochum erwartet der HSV Gäste aus Istanbul. Das Präsidium von Fenerbahce, mit Präsident Aziz Yildirim an der Spitze wird sich die Partie aus der Loge von HSV-Partner UFA Sports ansehen. Über 25 000 Karten verkauft Zum Sonnabendspiel gegen den VfL Bochum wurden bislang 25 701 Karten verkauft. Trainingsplan Freitag, 09. Februar : Training 15 Uhr* * Änderungen vorbehalten Mit freundlichen Grüßen Ihr HSV-Presse-Team gez. G. Krall ots Originaltext: HSV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Hamburger Sport-Verein e.V. Öffentlichkeitsarbeit Sylvesterallee 7 22525 Hamburg www.hsv.de Tel.: (0 40) 41 55-1100/1150 Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: