HSV Fußball AG

HSV - Presseservice: Iranische Botschaft organisiert "Betriebsausflug" zum Spiel in Lübeck

    Hamburg (ots) - Die Iranische Nationalmannschaft darf sich am Freitag beim Freundschaftsspiel gegen den HSV in Lübeck einer stimmgewaltigen Unterstützung sicher sein. Alleine die Iranische Botschaft in Berlin orderte 100 Eintrittskarten für das Testspiel auf der Lohmühle.

    Der Anpfiff erfolgt um 19.30 Uhr, Einlaß eine Stunde früher.

    Referee aus Bremen

    Bundesliga-Schiedsrichter Peter Gagelmann vom ATSV Sebaldsbrück in Bremen ist der Schiedsrichter der Partie zwischen dem HSV und der Iranischen Nationalmannschaft.

    Fanshop ab 14 Uhr geschlossen

    Wegen des Freundschaftsspiels gegen die Iranische Nationalmannschaft bleibt am (morgigen) Freitag der Fanshop in Eppendorf ab 14 Uhr geschlossen.

    Rekordverdächtig

    Der HSV-Fan-Beauftragte Christian Reichert machte eine interessante Rechnung auf: "Während in der gesamten Spielzeit 1988/99 in Meisterschaft und Pokal insgesamnt 291 384 Zuschauer ins Volksparkstadion kamen, konnten in den zwei Monaten August und September 2000 bereits 309 000 Zuschauer begrüßt werden".

    Freundliche Grüße   Ihr HSV-Presse-Team

ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: