HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Frank Pagelsdorf: "Im Offensivbereich gehört Schalke momentan zum Besten !"

    Hamburg (ots) - Trainer Frank Pagelsdorf betrachtet die Begegnung mit dem FC Schalke 04 am kommenden Sonnabend (15.30 Uhr) als eine Art Schlüsselspiel. "Danach wissen wir, wo wir momentan stehen", meinte er bei der heutigen Pressekonferenz im neuen Volksparkstadion.

    Der HSV hat den kommenden Gegner beim Sieg in Dortmund beobachten lassen und Frank Pagelsdorf räumt ein :" Ein 4:0 im Westfalen-Stadion ist nicht alltäglich. Für uns wird das ein gewaltiger Prüfstein".

    Für den verletzten Rodolfo Esteban Cardoso rückt Milan Fukal in
den Kader.Denkbar ist, daß Anthony Yeboah ganz vorne in der Spitze
agiert und Sergej Barbarez den Part direkt dahinter übernimmt. "Dies
werde ich nach einem Gespräch mit Tony entscheiden", sagt Pagelsdorf.
    
    "Danke an das Ehrenamt"
    Das Spiel gegen den FC Schalke 04 steht im Zeichen der Aktion
Ehrenamt des Deutschen Fußball-Bundes. Der DFB und auch der HSV
wollen das Zuschauerinteresse - bislang sind 43 128 Karten abgesetzt
worden - nutzen, einmal die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen-und
Mitarbeiter in den Vereinen in den Blickpunkt zu rücken.
    
    Preiswerter Fußball für die Fans in Lübeck
    Für das Spiel gegen die Iranische Nationalmannschaft am 06.
Oktober (Freitag) um 19.30 Uhr auf der Lübecker Lohmühle wurden die
Eintrittspreise festgelegt. Schüler zahlen für einen Stehplatz fünf
Mark, Erwachsene sind im Stehplatzbereich mit 10 Mark von der Partie
und die Sitzplätze werden auf der Lohmühle für 20 Mark angeboten. Der
Vorverkauf in Hamburg beginnt am (morgigen) Freitag im HSV-Fan-Shop
am Eppendorfer Weg 234.
    
    Freundliche Grüße
    Ihr HSV-Presse-Team
    
    
ots Originaltext: HSV
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen:
Hamburger Sport-Verein e.V.
Öffentlichkeitsarbeit
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
www.hsv.de
Tel.: (0 40) 41 55-1100/1150

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: