HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Jörg Butts Einsatz nicht gefährdet

    Hamburg (ots) - Vor dem Champions League-Qualifikationsspiel am Dienstag in Kopenhagen (Beginn 19 Uhr) ließ sich Torhüter Jörg Butt erneut im lädierten Wirbel-Bereich behandeln. Nach dem derzeitigen Stand der medizinischen Dinge ist ein Einsatz gegen Bröndby IF nicht gefährdet.

    Rodolfo Esteban Cardoso wurde von Mannschaftsarzt Oliver Dierk am lädierten Knie punktiert - der Argentinier fällt voraussichtlich 10 Tage aus. Auch Andreas Fischer muss sich auf eine 10-tägige Pause einstellen.

    Pech hatte Christof Babatz, der beim 2:0-Testspielsieg auf der Bielefelder Alm einen Schlag auf die Achillessehne erhielt und die weitere Entwicklung abwarten muß.

ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: