HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Es ist (fast) vollbracht :
Stadion am Donnerstag überdacht !

Hamburg (ots) - Endlich ist es soweit ! Am (morgigen) Donnerstag, 03.August, wird die 40. Und damit letzte Membrane montiert - das Dach des neuen Volksparkstadions wird also geschlossen. Dies ist sicherlich ein Termin, der sowohl für die Medien als auch für die Fotografen interessant ist. Aus diesem Grund bietet der HSV die Möglichkeit, am morgigen Donnerstag (03. August 2000) ab 13.00 Uhr den Abschluß der Dach-Arbeiten zu beobachten bzw darüber zu berichten. Als Gesprächspartner steht Ihnen der Vorstandsvorsitzende, Werner Hackmann, gerne zur Verfügung. Frohbotschaft : keine Verletzten ! Erfreulich : derzeit gibt es im aktuellen Kader nicht einen einzigen Verletzten. Co-Trainer Armin Reutershahn : "So etwas kommt zwar selten vor, aber momentan haben wir diesbezüglich wirklich keine Sorgen !" Heute Entscheidung Bröndby/Reykjavik Auf Grund diverser Rückfragen möchten wir noch einmal darauf hinweisen, daß Akkreditierungen für das Hinspiel in der Champions League-Qualifikation (in Kopenhagen oder Reykjavik) nicht über den HSV abgewickelt werden können. Für Ihre Disposition geben wir Ihnen hier Telefon-und FAX-Nummer des möglichen Gegners Bröndby IF mit der Bitte, wegen Akkreditierungen direkt Kontakt aufzunehmen: Telefon : 0045 43 63 08 10 FAX : 0045 43 43 26 27 Sollte Reykjavik sich heute durchsetzen und als Gegner in Frage kommen, dann werden wir Ihnen umgehend die Telefon bzw Fax-Nummer des isländischen Klubs nachliefern. ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V. Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: krall@foni.net http://www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: