HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Reaktionen zur Auslosung gegen Bröndby oder Reykjavik

    Leogang/Österreich (ots) - Die Reaktion auf die
Qualifikations-Auslosung zur Champions League, die Team-Manager Bernd
Wehmeyer kurz nach 12 Uhr ins Trainingslager in Leogang per Handy
übermittelte, war durch die Bank positiv. Der allgemeine Tenor in der
Mannschaft: "Es hätte weitaus schlimmer kommen können !"
    
    Trainer Frank Pagelsdorf : "Ich habe immer gesagt, daß wir es so
nehmen wie es kommt. Daran hat sich nichts geändert. Unser Gegner
heißt Bröndby oder Reykjavik und auf den stellen wir uns ab sofort
ein. Leichte Gegner gibt es nicht und ob die Aufgabe lösbar war
wissen wir nach den beiden Spielen".
    
    Vorstandsvorsitzender Werner Hackmann : "Ich gehe davon aus, daß
Bröndby unser Gegner sein wird. Dänische Mannschaften sind immer
attraktiv. Ich bin sicher, daß wir einen guten Besuch erwarten dürfen
und ich bin optimistisch, daß unsere Mannschaft in die Champions
League aufsteigt!" Kapitän Martin Groth : "Es gibt aus meiner Sicht
in der Qualifikation keine leichten Gegner. Aber Bröndby ist
zumindest eine lösbare Aufgabe!" Nico Jan Hoogma :"Wir müssen in zwei
Spielen beweisen, daß wir die bessere Mannschaft sind - ganz
einfach..."
    
    Stig Töfting : "Ich freue mich natürlich, daß wir gegen eine
dänische Mannschaft spielen. Aber zunächst muß sich Bröndby ja erst
mal gegen Reykjavik qualifizieren..."
    
    Team-Manager Bernd Wehmeyer : "Es hätte uns schon härter treffen
können. Aber ich glaube, daß Bröndby für die Zuschauer attraktiv und
für die Mannschaft lösbar ist".
    
    Sportchef Holger Hieronymus : "Ich glaube, daß wir mit diesem Los
wirklich zufrieden sein können, obwohl dänische Mannschaften immer
schwer zu spielen sind".
    
    Marek Heinz : "Wir wollen in die Champions League und so gesehen
ist es doch gleichgültig, gegen wen wir uns qualifizieren müssen".
Carsten Wehlmann : "Uns stehen zwei schwere Spiele bevor. Aber ich
bin optimistisch und glaube, daß wir es packen können".
    
    
    Freundliche Grüße
    Ihr HSV-Presse-Team
    
ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: