HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Der Clou : Medienpartner NDR 2 überträgt Auslosung via Internet live!

Leogang/Österreich (ots) - Wenn am Freitag, exact ab 12 Uhr, im schweizerischen Nyon (bei Genf) darüber entschieden wird, auf wen der HSV in der Champions League-Qualifikation treffen wird, dann können die Internet-Freaks live dabei sein ! Medienpartner NDR 2 entsendet eigens für die Auslosung WM-Reporter Rolf-Rainer Gecks in die Schweiz, um nicht nur den reinen Auslosungsvorgang sondern natürlich auch Reaktionen und Stimmen einzufangen. HSV-Fans können über die Internet-Seite des Klubs unter www.hsv.de die Auslosung live miterleben. Bereits am Freitagmorgen um 7.05 Uhr fliegen Sportchef Holger Hieronymus und Team-Manager Bernd Wehmeyer nach Genf, um den HSV bei der Auslosung zu vertreten und erste Kontakte zum Gegner herzustellen. Frank Pagelsdorf : "Habe keinen Wunschgegner" Frank Pagelsdorf sieht der Auslosung am Freitag in Nyon recht gelassen entgegen :"Ich habe keinen Wunschgegner", meint der HSV-Trainer, "ich nehme es, wie es kommt". Der Coach kann sogar damit leben, daß möglicherweise ein "Hammerlos" a la AC Milan oder Glasgow Rangers auf seine Mannschaft wartet."Wir können das nicht beeinflussen und das ist auch gut so. Der Kader unserer Mannschaft ist auf den internationalen Wettbewerb ausgerichtet und leichte Gegner gibt es ohnehin nicht". Kleimaker : "Entwicklung bei Cardoso positiv" Bereits nach den ersten beiden Trainingstagen in Saalfelden zeigen sich die ersten erfeulichen Anzeichen. "Die Entwicklung bei Rodolfo Esteban Cardoso ist positiv, ich hoffe, daß er bald wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann", beurteilt Reha-Trainer Gerd Kleimaker den gesundheitlichen Zustand des Argentiniers. Kleimaker sorgte mit speziellen Trainingsübungen mit dafür, daß Cardoso nach seiner Verletzung auf einem guten Wege ist. Hinweis für die Redaktionen Pressekarten-Anforderungen für das Ligapokal-Spiel gegen Hertha BSC Berlin in Lübeck werden nicht über die HSV-Pressestelle sondern über den DFB in Frankfurt abgewickelt. FAX: 069 - 678 82 66. Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team ots Originaltext: HSV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: krall@foni.net http://www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: