HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Einlösung eines Versprechens - Eddy Sözer und Marcell Jansen übergeben Geschenke an Special Olympics-Fußball-Kindergruppe

    Hamburg (ots) - Zur Erinnerung: Am 14. Dezember 2009 waren über 500 Gäste zum 2. Hamburger Weg Weihnachtstag in die Bushalle der HSH Nordbank Arena gekommen, um die vom Hamburger Weg unterstützten sozialen Einrichtungen reich zu beschenken. Die Aktion des Hamburger Wegs war ein voller Erfolg - nur wenige der über 900 Wünsche blieben unerfüllt.

    Dass nun auch noch die wenigen Wünsche, die noch offen waren, erfüllt wurden, haben die Hamburgerinnen und Hamburger den Spielern des HSV zu verdanken. Bereits am Weihnachtstag im Dezember hatte Trainer Bruno Labbadia stellvertretend für die Mannschaft versprochen, dass die nach Weihnachten noch unerfüllten Wünsche durch die Mannschaft ermöglicht würden.

    Gesagt - getan! Am Montag (01. März) besuchten Co-Trainer Eddy Sözer und Marcell Jansen eine Fußballgruppe für Kinder mit Down-Syndrom, die im Rahmen von Special Olympics Hamburg beim Verein Grün-Weiß Eimsbüttel trainieren. Die dort anwesenden Kinder wurden mit HSV-Bällen und Schals sowie mit den von Special Olympics gewünschten Hockey-Schlägern und Bällen beschenkt. Im Anschluss hatten die Kinder sichtlich Spaß mit den beiden HSVern bei einer gemeinsamen Trainingseinheit. "Der Hamburger Weg ist ein einzigartiges Projekt und wir freuen uns, dass wir den Kinder mit den Geschenken eine Freude bereiten konnten", so Eddy Sözer. "Diese Begegnungen sind immer wieder sehr speziell. Wenn man in die Augen der Kinder schaut, weiß man, wie sehr sie sich freuen. Das sind immer wieder tolle Momente", ergänzte Marcell Jansen.

    Der Besuch von Sözer und Jansen steht exemplarisch für alle weiteren Wunscherfüllungen: Die HSV-Mannschaft sorgte dafür, dass alle Einrichtungen, aus denen im Rahmen des Hamburger Weg Weihnachtstags von Kindern und Familien in schwierigen Lebenslagen Wünsche geäußert wurden, gleichermaßen berücksichtigt wurden und somit nur lachende Gesichter übrig bleiben.

    Der Hamburger Weg wird unterstützt von Audi, Deutsche Telekom, Emirates, Globetrotter Ausrüstung, Hamburg für Hamburg, Haspa, Holsten, NDR 2, Randstad.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.der-hamburger-weg.de.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Akkreditierungen:

Marco Nagel
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.  
Presseabteilung  
Sylvesterallee 7  
22525 Hamburg  
Telefon: +49 (0)40 / 4155-1107  
Telefax: +49 (0)40 / 4155-1106  
marco.nagel@hsv.de  

Online-Redaktion:  

Marcus Jürgensen
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Stv. Pressesprecher / Internet
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 4155-1101
Fax: +49 (0)40 / 4155-1106
Mobil: +49 (0)178 / 477 91 11
marcus.juergensen@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: