HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Michael Gravgaard wird operiert

    Hamburg (ots) - Michael Gravgaard wird sich am Dienstagmorgen (03.03.09) einer Operation am rechten Mittelfinger unterziehen. Der Abwehrspieler hatte sich den Finger in der Bundesliga-Partie gegen Bayer Leverkusen gebrochen und seitdem mit einer Spezialschiene gespielt. "Eine Kontrolluntersuchung am Montag (02.03.09) hat gezeigt, dass eine Operation unumgänglich ist. Die Bruchstelle muss fixiert werden", so HSV-Mannschaftsarzt Dr. Oliver Dierk. Gravgaard wird dem HSV nach dem Eingriff für die nächsten beiden Spiele gegen Wehen Wiesbaden und Gladbach nicht zur Verfügung stehen.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Akkreditierungen:

Marco Nagel
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.  
Presseabteilung  
Sylvesterallee 7  
22525 Hamburg  
Telefon: +49 (0)40 / 4155-1107  
Telefax: +49 (0)40 / 4155-1106  
marco.nagel@hsv.de  

Online-Redaktion:  

Marcus Jürgensen
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Stv. Pressesprecher / Internet
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 4155-1101
Fax: +49 (0)40 / 4155-1106
Mobil: +49 (0)178 / 477 91 11
marcus.juergensen@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: