Lech Zürs Tourismus GmbH

Gesund und aktiv: Bergsommer in Lech Zürs am Arlberg - BILD

Toursimsudirektor Hermann Fercher auf der ITB 2015

Das Thema Gesundheit und Tourismus bestätigt sich bei der derzeit stattfindenden, weltweit größten Tourismusmesse ITB Berlin als Megatrend.

Lech/Berlin (ots) - Der Gesundheitstourismus gewinnt auch in Lech Zürs am Arlberg immer größerer Bedeutung. Deshalb bietet die Vorarlberger Feriengemeinde nicht nur umfassende Möglichkeiten für ein Sport- und Aktiv-Programm, sondern widmet sich nach einer erfolgreichen Premiere im letzten Jahr auch heuer in einem hochkarätigen Medizinkongress mit dem Titel "Medicinicum Lech" dem immer stärker wachsenden Interessenskreis. "Das Medicinicum Lech greift den Gesundheitstrend auf und ist eine richtungsweisende Initiative, die wir nach dem sehr guten Start im Vorjahr in diesem Sommer fortführen werden", betont Tourismusdirektor Hermann Fercher.

Zwtl.: Medicinicum Lech

Von 9. bis 12. Juli werden unter dem Motto "Der Mensch ist, was er isst" renommierte Referenten unter den Gesichtspunkten von Ernährungsmedizin, Gesundheitspolitik, (Ess-)Kultur und auch Philosophie das weite Feld der Ernährung interdisziplinär erläutern und mit dem Publikum diskutieren. Jedem Symposiums-Tag ist ein übergeordnetes Thema vorangestellt, so behandelt Tag eins die Wechselwirkungen zwischen Konsument, Handel, Lebensmittelindustrie, Landwirtschaft und Gesundheit.

Tag zwei beschäftigt sich mit den wesentlichen Ursachen altersrelevanter Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Alzheimer oder Osteoporose, die zu einem großen Teil durch falsche Ernährung verursacht werden, und liefert Tipps, wie eine gesunde Ernährung aussehen könnte. Am letzten Tag steht die kulturwissenschaftliche Erforschung von Ernährung im Mittelpunkt. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse werden beim "Medicinicum Lech" mit praktischen Tipps und Workshops verknüpft. Darüber hinaus findet mit Kräuterwanderung, Gewürzpräsentation und Showkochen ein buntes Rahmenprogramm statt.

Informationen zum Programm: www.medicinicum.at

Zwtl.: Sportliche Highlights

Lech am Arlberg konzentriert sich im Sommer schon traditionell auf den Laufsport. Mit dem Höhenlaufpark Lech und seinen zehn ausgewiesenen und kartographierten Strecken hat sich die Gemeinde zu einer Trainingsbasis für Freizeit- und Profiläufer entwickelt. An Events wie dem 13. Lecher Höhenhalbmarathon am 22. August und dem 4. Trans Vorarlberg Triathlon, dessen Laufetappe am 5. September in Lech absolviert wird, werden Sportler aus aller Welt teilnehmen. Zusätzlich führt am 29. September eine Tagesetappe des GORE-TEX(R) Transalpine Run rund 500 Athleten aus mehr als 30 Ländern in die Gemeinde am Arlberg.

Außerdem erstrecken sich in Lech Zürs am Arlberg weitläufige Wanderregionen. Etappen- bzw. Weitwanderer schätzen den anspruchsvollen 125 Kilometer langen Lechweg, der durch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas führt. Der Wanderweg "Grüner Ring" nimmt seine Besucher in eine fantasievolle Sagenwelt mit, der Tannberg Themenweg gibt Einblick in die geschichtsträchtige Vergangenheit der Arlbergregion.

Zwtl.: Weitere Top-Events im Sommer 2015

Das renommierte Walserdorf genießt dank seiner Kulturveranstaltungen auch in der internationalen Kunst- und Musikszene einen exzellenten Ruf. Von Juni bis September dieses Jahres freuen sich Urlauber und Gäste erneut auf einen prall gefüllten Eventkalender aus hochkarätigen Konzerten, spannenden Symposien und traditionellen Festen.

Beim "8. Lecher Musikantentag" am 1. August verwandeln Volksmusikgruppen, Sänger und Tänzer ganz Lech in eine große Konzertarena. Im Mittelpunkt des "4. Lech Classic Festival" vom 4. bis 8. August stehen junge Profi-Musiker des Lech-Festival-Orchesters, die mit Solisten das Programm bestreiten. Am 9. August feiert Lech Zürs das traditionelle "Fest am Berg" auf 2.350 Höhenmetern mit Stimmungsmusik und heimischen Schmankerln. Das "Festival LegeArtis Lech" geht vom 11. bis 15. September in die vierte Runde. Im Fokus stehen neben der Musik auch Malerei und Literatur. Zum Abschluss des Kultursommers diskutieren renommierte Philosophen, Kultur-, Sozial- und Naturwissenschaftler vom 16. bis 20. September beim "19. Philosophicum Lech" zum Thema "Neue Menschen! Bilden, optimieren, perfektionieren".

Mehr über den Bergsommer in Lech Zürs unter: www.lech-zuers.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Pia Herbst
   PR / Presse
   Dorf 2  I  A 6764 Lech am Arlberg
   Tel: +43 (5583) 2161-229
   Email: presse@lech-zuers.at
   Web: www.lech-zuers.at
www.facebook.com/lechzuers 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/701/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2015-03-05/14:40

Original-Content von: Lech Zürs Tourismus GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lech Zürs Tourismus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: