Tirol Werbung

Berg.Welten 2002: Die Tirol Werbung vergibt Preis für Reisejournalismus

Innsbruck (ots) - Berg.Welten lautet der Titel des mit Euro 5000 dotierten Reisejournalismuspreises, den die Tirol Werbung im Jahr 2002 vergibt. Damit greift die Tourismusorganisation des Landes im Jahr der Berge gleich mehrere Traditionen auf. Tirol als eine der meist besuchten Tourismusregionen dieser Erde kann auf eine reiche Erfahrung mit dem "Schreiben übers Reisen" zurückblicken. Prägten doch die Schilderungen von Reisenden, Abenteurern und Journalisten maßgeblich die Bilder in den Köpfen der Tirol-Besucher - deren Wirkung wiederum auf das vom Land selbst vermittelte Image blieb nicht aus. Aber auch die Beschäftigung mit dem Reisejournalismus hat in Tirol Tradition. In den Jahren 1996 bis 1998 wurde im Rahmen des Internationalen Reiseliteraturpreises des Landes Tirol bereits ein Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung vergeben. Passend zum derzeit laufenden "Jahr der Berge" wählte die Tirol Werbung "Berg.Welten" als Motto für die diesjährige Auszeichnung. Eingereicht werden können Artikel, die sich im weitesten Sinne mit dem Thema "Berge" auseinandersetzen und ab Januar 2001 in deutscher Sprache publiziert wurden. Bewertet werden die Einsendungen durch eine Jury, der Journalisten und Tourismusexperten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz angehören. Die Jury des Reisejournalismuspreises der Tirol Werbung 2002: Dr. Erwin Brunner, stellvertretender Chefredakteur von National Geographic Deutschland; Manfred Gabrielli, Sportchef im ORF-Landesstudio Tirol, Buchautor und Mitbegründer der TV-Serie "Land der Berge"; Walter Klier, Schriftsteller und Journalist; Univ.-Prof. Dr. Kurt Luger, Institut für Kommunikationswissenschaften und Leiter des Interdisziplinären Instituts für Tourismusforschung der Universität Salzburg; Christian Seiler, Redakteur bei "Das Magazin", der Wochenendbeilage des Zürcher Tagesanzeigers und Autor. Als Gastgeber und Sponsor für Berg.Welten 2002 konnten die Swarovski Kristallwelten gewonnen werden. In den unterirdischen Erlebniswelten, die nicht nur zu den meist besuchten, sondern wohl auch zu den am häufigsten beschriebenen Attraktionen Österreichs zählen, wird Anfang Dezember 2002 der Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung vergeben werden. Die Ausschreibung, die im Mai an rund 500 Tages- und Wochenzeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ergeht, wird auch online abrufbar sein - die Webseiten, powered by Tiscover, werden ab Mitte Mai im Netz sein. Organisiert wird das Projekt von der Agentur Forcher, die auch die Einreichungen koordiniert: Futerzaunweg 4, A-6020 Innsbruck, Tel. +43.512.393989, E-Mail: bergwelten.aon.at, ab Mitte Mai: www.bergwelten.at ots Originaltext: Tirol Werbung Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Mag. Stefan Kröll, Tirol Werbung - Pressestelle, Maria-Theresien-Str. 55, A-6010 Innsbruck, Tel. +43.512.5320-185, Fax +43.512.5320-400 E-Mail: stefan.kroell@tirolwerbung.at www.presse.tirol.at Original-Content von: Tirol Werbung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: