Tirol Werbung

Mi corazõn late para España - Tirols Herz schlägt für Spanien

Innsbruck (ots) - Mit etwas Wehmut und sehr viel Stolz über den Europameistertitel wurde am Montag die spanische National-Elf am Flughafen Innsbruck offiziell verabschiedet. Innsbruck-Tirol hat sich für den neuen Europameister ein besonderes Geschenk ausgedacht: Vergoldete Herzen aus hundert Jahre altem Holz - gestaltet vom bekannten Tiroler Künstler Johann Meindl. Denn die Spanier haben die Herzen der Tiroler im Sturm erobert.

"Das größte Geschenk, den Europameistertitel, haben sich die Spanier selbst gemacht", meint Christoph Platzgummer, Vizebürgermeister und OK-Chef von Innsbruck. "Wir haben lange überlegt, was wir von Tiroler Seite unseren Gästen mitgeben können. Und was kann man mehr schenken als sein Herz?", ergänzt Peter Schönherr, Bürgermeister von Neustift. Jedes der Herzen, die den Spielern am Flughafen Innsbruck überreicht wurden, ist ein absolutes Unikat. Und gleich dem hundert Jahre alten Fichtenholz ist auch die Beziehung zwischen Spanien und Tirol seit vielen Jahren gewachsen und hat in den vergangenen drei Wochen ihren bisherigen Höhepunkt erlebt.

"Die spanische National-Elf hat sich im Stubaital besonders wohl gefühlt - meine Gratulation an die Verantwortlichen. Die Stubaier haben eine Visitenkarte für die erstklassige Tiroler Gastfreundschaft abgegeben und die Spanier bestens serviciert", erzählt Josef Margreiter. "Selbst nach Beendigung der Vorrunde in Innsbruck-Tirol sind die Spanier Tirol treu geblieben, das zeigt die hohe Wertschätzung für die Gastgeber und beweist wie wohl sich die spanischen Spieler in Tirol gefühlt haben."

Bei der offiziellen Verabschiedung am Flughafen Innsbruck konnten sich Teamkapitän Iker Casillas, Siegtorschütze im Finale, Fernando Torres, Euro-Torschützenkönig David Villa oder Teamchef Luis Aragones noch einmal von der Herzlichkeit der Tiroler als Gastgeber überzeugen. Josef Margreiter, GF der Tirol Werbung, Christoph Platzgummer, Vizebürgermeister und OK-Chef der Host City Innsbruck-Tirol, Reinhold Falch, Direktor des Flughafens Innsbruck, und Peter Schönherr, Bürgermeister von Neustift, überreichten die Herzen aus Holz.

Schön war vor allem mit anzusehen, wie sehr sich die spanischen Spieler über dieses Geschenk von Herzen gefreut haben. Denn auch wenn die spanische National-Elf einen aktuellen sportlichen Marktwert von 384 Millionen Euro hat, so wird ihnen dieses Geschenk und der Aufenthalt in Tirol noch lange in Erinnerung bleiben.

Holzherz als Abschiedsgeschenk

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Der Tiroler Maler, Skulpteur und Aktionskünstler Johann Meindl versteht sich seit vielen Jahren darauf, das Wunderbare in oft Alltäglichem zu entdecken. Unter dieser Prämisse sind auch jene Herzen aus Fichtenholz entstanden, die der spanischen National-Elf am Montag als Abschiedsgeschenk überreicht wurden.

Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?tirol23

Rückfragehinweis: Tirol Werbung GmbH MMag. Jürgen Steinberger Pressesprecher Maria-Theresien-Str. 55 A-6010 Innsbruck Tel.: +43 (0)512 5320-317 juergen.steinberger@tirolwerbung.at

 
Original-Content von: Tirol Werbung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: