Rosenbauer International AG

ots Ad hoc-Service: Rosenbauer International Vorläufige Ergebnisse 2000

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

    Leonding (ots Ad hoc-Service) - ROSENBAUER KONZERN: Vorläufige Ergebnisse 2000

    Bei einem Konzernumsatz von rund EUR 290,0 Mio (1999: EUR 260,3 Mio) ging das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf den prognostizierten Wert von EUR 4,1 Mio (1999:EUR 5,8 Mio) zurück.

    Im abgelaufenen Geschäftsjahr blieben die Ergebnisse im Fahrzeuggeschäft durch den anhaltenden massiven Preiswettbewerb unter Druck. Die Hauptgründe für den Ergebnisrückgang waren Einbrüche am deutschen Normfahrzeugmarkt sowie der reduzierte Drehleiter-Absatz in Deutschland.

    Deshalb wurde mit Jahresende 2000 eine umfassende Reorganisation der Metz Gruppe begonnen. Diese verfolgt das Ziel, die Verwaltungskosten deutlich zu reduzieren und damit die Ertragsschwelle abzusenken. Die dafür erwarteten Kosten sowie Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Versöhnungsfondsgesetz wurden im außerordentlichen Aufwand mit EUR 4,9 Mio rückgestellt.

    Die restlichen a.o. Aufwendungen von EUR 8,9 Mio betreffen die Schließungskosten der niederländischen Tochtergesellschaft Rosenbauer BV mit Sitz in Hedel.

    Ausblick

    Zum Jahresbeginn ist die größte Produktionsstätte des Konzerns, das Stammwerk Leonding, mit einer Vielzahl von Einzelaufträgen gut ausgelastet. Auch in den USA und in Spanien ist die üblicherweise etwas geringere Auslastung der ersten Monate nicht festzustellen.

    Das endgültige Ergebnis für das Geschäftsjahr 2000 wird erstmals nach IAS berichtet und am 4. Mai 2000 im Rahmen einer Pressekonferenz veröffentlicht. Die Hauptversammlung der Rosenbauer International AG findet am 18. Mai in Linz statt.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Mag. Robert Kastil, Finanzvorstand, Telefon: 0732/6794-570 DW. Mag. Gerda Königstorfer, Investor Relations, Telefon: 0732/6794-568 DW.

    Vorläufige Kennzahlen Rosenbauer Konzern

                                                         HGB            HGB         IAS         IAS
                                                         2000         1999        2000        1999
Konzernumsatz    in Mio EUR                290,0        260,3      285,0      251,0
EGT / EBT          in Mio EUR                  4,1          5,8         2,7         1,7
a.o. Aufwand      in Mio EUR                  4,9          0,1         4,9         0,0
a.o. Aufwand/ Aufwand aus
abgegebenen Geschäften/in Mio EUR        8,9          0,0         6,1         0,0
Mitarbeiter                                        1.332        1.329      1.332      1.329
  

WKN: 092255; Index: Notiert: Amtlicher Handel in Wien; Freiverkehr in Berlin

    Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: Rosenbauer International AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rosenbauer International AG

Das könnte Sie auch interessieren: