Rosenbauer International AG

euro adhoc: Rosenbauer International AG
Geschäftszahlen/Bilanz
+ Umsatz um 21 % auf 215,7 MEUR gesteigert + EBIT auf 18,1 MEUR mehr als verdoppelt + Rekord-Auftragseingang mit 256,2 MEUR

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Halbjahresfinanzbericht

22.08.2008

|KONZERNKENNZAHLEN                 |     |1-6/2008 |1-6/2007 |Vdg. in %  |
|Umsatzerlöse                      |MEUR |215,7    |178,4    |+ 21 %     |
|EBIT                              |MEUR |18,1     |8,8      |+ 106 %    |
|EBT                               |MEUR |15,3     |6,1      |+ 151 %    |
|Konzernergebnis 1)                |MEUR |11,9     |4,7      |+ 153 %    |
|Cashflow aus der operativen       |MEUR |7,2      |-38,0    |           |
|Tätigkeit                         |     |         |         |           |
|Bilanzsumme                       |MEUR |281,3    |265,9    |+ 6 %      |
|Investitionen                     |MEUR |4,5      |3,4      |+ 32 %     |
|Gewinn je Aktie                   |EUR  |1,4      |0,4 2)   |+ 250 %    |
|Mitarbeiterstand (Stichtag)       |     |1.703    |1.571    | + 12 %    |
|Auftragseingang                   |MEUR |256,2    |224,5    |+ 14 %     |
|Auftragsbestand zum 30.06.        |MEUR |406,7    |391,4    |+ 4 %      |

   1) Vor Gewinne/Verluste Minderheiten.
   2) Entsprechend dem Aktiensplit umgerechnet (1:4).

In der Berichtsperiode lagen der Konzernumsatz und das Ergebnis deutlich über
dem Niveau des Vorjahres. Der Umsatz wurde um 21 % auf 215,7 MEUR (1-6/2007:
178,4 MEUR gesteigert. Das EBIT mit 18,1 MEUR (1-6/2007: 8,8 MEUR) konnte in
den ersten sechs Monaten im Vergleich zur Vorjahresperiode mehr als verdoppelt
werden.

Die EBIT-Marge stieg damit von 4,9 % auf 8,4 %, was vor allem auf positive
Effekte aus der hohen Auslastung und die damit erreichte Fixkostendegression
zurückzuführen ist. Dazu konnten im ersten Halbjahr besonders hochspannige
Aufträge aus dem internationalen Exportgeschäft abgewickelt werden.

Auch der Auftragseingang des Konzerns entwickelte sich im ersten Halbjahr 2008 

positiv und lag mit 256,2 MEUR (1-6/2007: 224,5 MEUR) erneut auf einem Rekordniveau. Darin enthalten ist der Ende Juni 2008 eingegangene Großauftrag vom Innenministerium in Saudi-Arabien zur Lieferung von 130 Feuerwehrfahrzeugen und technischer Ausrüstung in der Höhe von rund 30,0 MEUR. Die Lieferung und Inbetriebnahme der Fahrzeuge werden in mehreren Teillieferungen bis Mitte 2010 erfolgen.

Der Auftragsbestand überschritt mit 406,7 MEUR (30. Juni 2007: 391,4 MEUR) erstmals zum Ende des Halbjahres die 400-Millionen-Marke. Damit verfügt der ROSENBAUER Konzern über eine gute Visibilität hinsichtlich der Umsatzentwicklung für die kommenden Monate.

AUSBLICK Für 2008 wird von einem in Summe weiterhin stabilen Weltfeuerwehrmarkt ausgegangen, wobei einzelne Regionen stärkeren Schwankungen unterworfen sein werden. Basierend auf den Ergebnissen des 1. Halbjahres und einer weiterhin reibungslosen Abwicklung des hohen Auftragsbestandes bestätigt das Management das weitere Wachstum für das Jahr 2008. Konzernumsatz und EBIT werden in der Dimension von rund 15 % über dem Vorjahresniveau liegen. Damit wird erstmals ein Konzernumsatz von rd. 500 MEUR erwartet.

Der Halbjahresfinanzbericht 2008 ist auf der ROSENBAUER-Homepage (www.rosenbauer.com) als pdf-Version verfügbar.

Pressetexte und Fotos finden Sie auch unter www.rosenbauer.com/Presse.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Rosenbauer International AG
Mag. Gerda Königstorfer
Tel.: 0732/6794-568
gerda.koenigstorfer@rosenbauer.com

Branche: Maschinenbau
ISIN: AT0000922554
WKN: 892502
Index: WBI, ATX Prime
Börsen: Börse Berlin / Freiverkehr
Börse Stuttgart / Freiverkehr
Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Original-Content von: Rosenbauer International AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rosenbauer International AG

Das könnte Sie auch interessieren: