Materna GmbH

Cloud-Lösung von MATERNA stellt IT-Trainings automatisiert bereit
Weiterbildung per Cloud Computing anbieten

Dortmund (ots) - Der IT-Dienstleister MATERNA GmbH stellt auf der CeBIT 2010 erstmals seine Angebote für Cloud Computing anhand konkreter Anwendungsbeispiele vor. Speziell für Anbieter von Trainings- und Fortbildungsmaßnahmen präsentiert MATERNA die Lösung "Training in a Cloud". Hiermit sind Unternehmen in der Lage, virtuelle Schulungsumgebungen zu betreiben und individuell einzurichten, ohne dass spezielles Know-how über die zu verwaltende IT-Infrastruktur vorhanden sein muss.

Mit "Training in a Cloud" lassen sich Schulungsumgebungen automatisiert und mit erheblich reduziertem Administrationsaufwand realisieren. Die Cloud-basierende Lösung sorgt dafür, dass die Aufträge für die Ausstattung der virtuellen Schulungsräume regelbasiert und in definierten Zyklen durchgeführt werden. Die manuelle Konfiguration und Installation einer Schulungsumgebung entfällt vollständig. Ein Anbieter kann durch die Virtualisierung seine gesamte IT-Infrastruktur konsolidieren und so die Kosten für seine IT-Hardware erheblich verringern. Spezielle IT-Fachkenntnisse für die Steuerung der Infrastruktur sind nicht notwendig. Auch lassen sich mit "Training in a Cloud" komplexe Anwendungsschulungen im Client-Server-Umfeld mit mehreren Servern realisieren. Die Schulungsteilnehmer greifen sehr einfach über das Internet auf die Schulungsumgebung zu - und das jederzeit und von jedem Ort aus.

Mit skill:form AG ersten Innovationspartner gewonnen

Zu den ersten Innovationspartnern von MATERNA beim Thema "Training in a Cloud" gehört die skill:form AG, Vorreiter auf dem Gebiet innovativer IT-Trainings. "Training in a Cloud" ist für den Outsourcing- und Outtasking-Spezialisten für Schulungsdienstleistungen eine optimale Plattform. "Die Lösung "Training in a Cloud" ergänzt unsere Angebotspalette und verschafft uns die notwendige Flexibilität, um auch höchste technische Kundenanforderungen schnell und effektiv umsetzen zu können. Auf Wunsch können wir damit Leistungen zum Kunden vor Ort bringen, die bisher nur durch einen Besuch in einem unserer bundesweiten Bildungszentren möglich waren. "Training in a Cloud" unterstreicht damit einmal mehr unser Motto: Mit der Technik auf der Höhe der Zeit und mit dem Service nahe am Menschen", so Dr. Tommy Kuhn, Vorstand der skill:form AG.

Insbesondere mittelständische Unternehmen mit eingeschränkter Hardware-Kapazität können mit "Training in a Cloud" deutlich flexibler auf neue Aufträge reagieren. Darüber hinaus kann ein Trainingsanbieter ausgefallene Schulungskonfigurationen anbieten, deren konventionelle Bereitstellung aus wirtschaftlichen Gründen bisher nicht attraktiv war.

"Training in a Cloud" enthält auch eine Komponente für klassische Aufgaben der Seminarverwaltung. Die Funktionen umfassen beispielsweise Planung, Angebotserstellung, Anmeldung, Bestätigung und Zertifizierung. Schulungsanbieter können so ihren gesamten Geschäftsprozess mit "Training in a Cloud" umsetzen.

Pressekontakt:

MATERNA GmbH
Christine Siepe
Tel.: +49 231 5599-168
E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de
http://www.materna.de/presse
Original-Content von: Materna GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: