Materna GmbH

Materna und HP entwickeln Lösung für mobile E-Services
Anny Way WAP-Portal und -Gateway jetzt auch auf HP-Servern verfügbar

Dortmund/Hannover (ots) - Das Software-Unternehmen MATERNA Information & Communications gibt bekannt, dass das WAP-Gateway und WAP-Portal der Materna-Marke Anny Way ab sofort auch für HP-Plattformen verfügbar ist. Ziel dieser Kooperation ist die bessere Verfügbarkeit der Mobile E-Services von HP- zu jeder Zeit und an jedem Ort. Mit Hilfe der neuen Plattformlösung können Netzbetreiber und Firmenkunden den Benutzern von mobilen Endgeräten ein breites Spektrum Internet-gestützter Mehrwertdienste anbieten. Materna arbeitet außerdem an der Integration grundlegender E-Service Solutions, z. B. E-speak, für zukünftige Produktlösungen, um damit dem Kunden den Übergang zur nächsten Stufe der Internet-Entwicklung und der damit verbundenen Mobilität zu erleichtern. Die neue Lösung, deren Vermarktung und Vertrieb Materna übernimmt, nutzt das gesamte WAP-Service-Spektrum von Materna und ermöglicht dem Kunden die Entwicklung eigener Service-Angebote nach dem Baukastenprinzip. Das zuverlässige, skalierbare WAP-Gateway von Materna bietet Zugang zu verschiedenen Service-Anwendungen, einschließlich Content-Konvertierung, Abrechnungsfunktionen, Over-The-Air-Konfiguration (OTA) und Unified Messaging. Gleichzeitig ermöglicht das Anny Way WAP-Portal von Materna Dienstleistern die Erstellung eines eigenen WAP-kompatiblen Internet-Portals, das auf einer einzigen Plattform eine WAP-Suchmaschine, individuelle Link-Verwaltung, uneingeschränkten E-Mail-Zugang und eine einzigartige "Drag-&-Drop"-Technologie bietet. "Wir sind sehr erfreut, dass unsere Plattformpartner innerhalb des Mobile E-Services Bazaar ständig neue und innovative Anwendungen auf den Markt bringen. Das Anny Way WAP-Portal und -Gateway von Materna sind hervorragende Produkte und - noch wichtiger - sie sind jetzt auf den Mobile E-Services-Plattformen von HP verfügbar", so Ulf Beyschlag. "Bezüglich der Mobile E-Services teilen HP und Materna eine gemeinsame Vision. Wir sind überzeugt davon, dass dies erst der Beginn einer gegenseitigen, wertvollen Partnerschaft ist." "Als wir uns im Oktober letzten Jahres für die Teilnahme am Mobile E-Services Bazaar von HP entschieden, haben wir nicht damit gerechnet, in so kurzer Zeit umfassende Lösungen wie unser Anny Way WAP-Portal und WAP-Gateway liefern zu können. Mit dem Mobile E-Services Bazaar hat HP bewiesen, dass auch ein großes Unternehmen so schnell und flexibel wie ein Start-Up-Unternehmen reagieren und dabei die Erfahrung und die Sicherheit eines Global Players bieten kann", so Dr. Thomas Wolf, Leiter Produkt-Marketing Value Added Services bei Materna. Mobile E-Services Bazaar von HP Mobile E-Services Bazaar von HP wurde mit der Zielsetzung konzipiert, die Entwicklung innovativer Mobile E-Services zu beschleunigen. HP bietet damit eine Plattform für Unternehmen im Bereich E-Service Trading, die Mobilfunkbetreibern, Dienstleistern, Anwendungsanbietern und -herstellern offensteht, und stellt gleichzeitig auch physikalische Standorte für die Entwicklung und das Testen neuer Mehrwertanwendungen zur Verfügung. Das erste Büro wurde bereits in Finnland eröffnet, weitere Eröffnungen sind bis Ende 2000 in Singapur, den USA und in Japan geplant. MATERNA Information & Communications Die Materna-Gruppe ist eines der führenden deutschen Softwarehäuser der Informations- und Kommunikationstechnologie. Materna beschäftigt europaweit aktuell mehr als 900 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Dortmund ist das Unternehmen mit Geschäftsstellen und Tochtergesellschaften im gesamten Bundesgebiet sowie in Frankreich, Österreich, Belgien, den Niederlanden und Irland vertreten. Das Leistungsspektrum umfasst Produkte, Lösungen und Dienstleistungen aus E-Solutions (E-Commerce, Customer Relationship Management, System-Management), Mobile Solutions (mobile Mehrwertdatendienste) und Unified Messaging. ots Originaltext: MATERNA Information & Communications Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: MATERNA Information & Communications Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Christine Siepe Voßkuhle 37, 44141 Dortmund Tel. 02 31/55 99-1 68, Fax -1 65 E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de http://www.materna.de/presse Original-Content von: Materna GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: