HP Deutschland GmbH

HP erhöht die Drucksicherheit mit erweiterten Services und Lösungen

Böblingen (ots) - Die neuen Lösungen und Services von HP unterstützen Kunden dabei, eine höhere Sicherheit und Effizienz in ihrer Druckerumgebung zu erreichen. Dieses erweiterte Angebot ist Teil der breit angelegten Strategie von HP, Angebote für Drucksicherheit bereitzustellen.

"Sicherheit und der Schutz von Unternehmensdaten sind für unsere Kunden Themen von steigender Bedeutung," so Edmund Wingate, Vizepräsident von HP Laser Jet Enterprise Solutions. HP bietet seinen Kunden leistungsstarke Lösungen zur Absicherung von Netzwerkdruckern und zum Schutz von Unternehmensdaten.

Neue Möglichkeiten für sicheres Drucken

HP JetAdvantage Private Print ist wie HP Access Control eine Lösung, mit der Nutzer Dokumente erst nach Authentifizierung am Gerät entnehmen können. Sie funktioniert allerdings komplett ohne Server. HP ermöglicht damit kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) sicheres Pull Printing, um vertrauliche Dokumente zu schützen sowie Toner und Papier zu sparen. Da keine Server angeschafft werden müssen und auch keine Softwareinstallation erforderlich ist, können IT-Verantwortliche die Lösung schnell und einfach einrichten. HP JetAdvantage Private Print kann kostenlos genutzt werden. Eine einfache Registrierung auf www.hpjetadvantage.com genügt.

Zudem erweiterte HP die Lösung HP JetAdvantage Security Manager zur Erstellung, Implementierung und Überwachung von Sicherheitsrichtlinien für die gesamte Druckumgebung. Alle in diesem Frühjahr neu eingeführten HP-LaserJet-Drucker werden jetzt unterstützt.

Auch die HP Printing Security Advisory Services unterstützen den Kunden mit Drucksicherheits-Expertise und bieten jetzt mehr Möglichkeiten. Spezialisten beraten die IT-Administratoren im Unternehmen zu einer Sicherheitsstrategie für die Druckerlandschaft.

Höhere Sicherheit durch Analysen und Automatisierung

HP stellt für die Archivierungslösung HP Capture and Route ein neues Modul in Form einer Formularerkennung bereit. Dieses Modul macht das Scannen von Papierdokumenten schneller und einfacher. Die digitale Verarbeitung reduziert Fehler und verbessert die Dokumentensicherheit. Durch Managed Services können Arbeitsabläufe zusätzlich automatisiert und analysiert werden. Dies geschieht durch die Integration von HP Big Data, HP Teleform und HP Process Automation. Von dieser Art der Informationssteuerung profitieren Anwender in verschiedenen Branchen wie dem Rechts- und Gesundheitswesen, Finanzdienstleister sowie der Handel.

Für Kunden, die ihre Druckerflotte effizienter und produktiver gestalten möchten, hat HP den Proactive Print Advisor entwickelt. Hierbei handelt es sich um einen Service, der Kunden basierend auf ihrer individuellen Druckerumgebung, maßgeschneiderte Berichte, Analysen und Empfehlungen erstellt. Dieser Service unterstützt Unternehmen dabei, den Aufwand für die Druckflottenverwaltung zu reduzieren, indem er den IT-Abteilungen aufzeigt, wie sie die Kosteneffizienz und Richtlinien-Durchsetzung der Druckerflotte verbessern sowie Updates im Blick behalten können.

Weitere Informationen

Aktuelle Nachrichten finden sich auf dem IT-Blog von HP http://bit.ly/1xHf2O1

Den globalen Newsroom von HP finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/hp-news/newsroom.html

Über HP

HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Informationstechnologie (IT) für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. HP bietet das breiteste IT-Portfolio im Markt - es umfasst Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur. Damit liefert HP weltweit Lösungen, mit denen Kunden komplexe Herausforderungen bewältigen können. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.

Pressekontakt:


Sabina Blomann
HP-Presseservice
F&H Public Relations GmbH
Tel.: 089 12175-107
E-Mail: hp@fundh.de
www.fundh.de

Original-Content von: HP Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HP Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: