HP Deutschland GmbH

HP kündigt erste Produkte mit Bang & Olufsen an

Böblingen (ots) - HP bringt neue Produkte der Serien HP Pavilion und HP ENVY auf den Markt. Kunden haben die Möglichkeit, zwischen unterschiedlicher Hardware-Ausstattung zu wählen und damit das passende Produkt für ihre Bedürfnisse zu finden. Nach der Ankündigung der neuen Audio-Partnerschaft vergangenen Monat sind unter den Neuvorstellungen auch die ersten PCs mit Bang & Olufsen sowie B&O Play audio.

Die Produkte im Überblick:

   - Die zwei Convertible-PCs HP Pavilion x360 sind in verschiedenen 
     Farben und als 11-Zoll- oder 13-Zoll-Modell verfügbar. Die 
     Produktbezeichnung steht für den 360-Grad-Radius, in dem Nutzer 
     den Bildschirm bewegen können. Je nach dem Winkel, in dem das 
     Display ausgerichtet ist, können Anwender wie auf einem 
     vollwertigen Notebook arbeiten oder es flach wie ein Tablet 
     umklappen und mit Touch-Bedienung nutzen.
   - Das HP ENVY x360 ist ein Premium-Notebook mit 
     15,6-Zoll-Bildschirmdiagonale. Als Convertible-PC ist das ENVY 
     ebenso flexibel wie leistungsstark.
   - Die HP-Pavilion-Produktserie wird darüber hinaus um zwei 
     Notebooks erweitert, die mit zwei großen Bildschirmdiagonalen 
     erhältlich sind: 15,6 und 17 Zoll. Sie bieten Kunden zudem eine 
     Auswahl an Handware-Ausstattung wie einen externen 
     Grafikprozessor und ein Display mit höherer Auflösung. 

x360-Produktdesing

Dreh- und Angelpunkt der x360-Modelle ist das Scharnier, das Display und Keyboard verbindet. Es muss belastbar sein und das Display in unterschiedlichen Positionen stabil halten. Die aktuellen Convertible-PCs verfügen über das gleiche Scharnier wie der preisgekrönte HP Spectre x360. Es beinhaltet drei Schraubenradkränze, mit denen sich das Display leicht bewegen und dennoch präzise in einer Position einstellen lässt. Im geschlossenen Zustand ist es außerdem besonders flach.

Für einen klaren Sound der neuen Produkte hat Bang & Olufsen am Produktdesign mitgearbeitet. Das HP ENVY x360 ist mit dem Markenzeichen Bang & Olufsen versehen, die HP Pavilion-Produkte verfügen über das Audio-System B&O Play. Dahinter steht unter anderem eine spezielle Isolierung der empfindlichen Audio-Schaltkreise von anderen Signalen der Motherboards.

Alle Convertible-PCs verfügen darüber hinaus über ein 1,5 Millimeter dünnes Reisekeyboard. Für ausreichend Verbindungsmöglichkeiten haben beide Produktserien einen normalen HDMI-Anschluss sowie zweimal USB 3.0 und einmal USB 2.0.

HP Pavilion x360

In der Farbwahl sind Käufer des HP Pavilion 11 x360 flexibel: Das 11-Zoll-Modell ist in den Farben Natural Silver, Sunset Red und Minty Green erhältlich. Für eine gute Sound-Wiedergabe sind die HP-Pavilion-x360-Modelle mit B&O Play ausgestattet. Der 32-Watt-Akku übertrifft die Leistung des Vorgängermodells dabei um vier Stunden. Damit bietet das Notebook eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden und 15 Minuten, wobei das Gewicht im Vergleich zum Vorgänger annähernd gleich bleibt. (3) (4) Zusätzlich zur Ausstattung mit Intel-Celeron- oder Pentium-Prozessoren sind die Convertibles der 2015er Produktreihe im lüfterlosen Design mit dem Prozessor Intel Core M-5Y10C ausgestattet. (5) Sie verfügen über vier Gigabyte Systemspeicher. (6)

Das 13-Zoll-Modell gibt es in den Farben Natural Silver und Sunset Red. Das HD-IPS-Display des HP Pavilion 13 x360 liefert eine klare Bildwiedergabe für Gaming und Filme. (1) Optional ist dieses 13-Zoll-Modell auch mit einem Full-HD-Display erhältlich. (2) Die Akkulaufzeit beträgt bis zu zehn Stunden und 45 Minuten, das sind zweieinhalb Stunden mehr Leistung als bei seinem Vorgängermodell. Die 13-Zoll-Variante unterstützt die Intel-Prozessoren der fünften Generation, Intel Core i3 und i5. Die Ausstattung mit bis zu einem Terrabyte HDD- oder 128 Gigabyte SSD-Festplatten sorgen für mehr Geschwindigkeit. Es ist bis zu 12 Gigabyte Systemspeicher verfügbar. (6)

HP Envy x360

Die HP-ENVY-x360-Modelle liefern dank Bang & Olufsen Audio einen guten Sound. Durch einen Deckel und eine Keyboard-Oberfläche aus Aluminium ist das HP ENVY x360 schlank und widerstandsfähig. Die neuen Modelle verfügen über ein IPS-Touch-Display, das auch mit Full-HD erhältlich ist. (1) (2) Das HP ENVY x360 unterstützt die Intel-Core-Prozessoren i5 und i7 sowie bis zu 16 Gigabyte Systemspeicher. (3) (5) Bei den Festplatten können Kunden zwischen einem Terrabyte HDD oder 256 Gigabyte SSD für mehr Leistung wählen.

Durch den Einbau eines 48-Watt-Akkus, einem effizienteren Prozessor und weiteren Systemverbesserungen konnte die Akkulaufzeit von sieben auf bis zu acht Stunden und 45 Minuten erhöht werden. (4) Trotz des größeren Akkus wiegt das Notebook 750 Gramm weniger als sein Vorgänger-Modell. (6) Das HP ENVY x360 verfügt zudem über einen Anschluss, mit dem mobile Endgeräte geladen werden können, auch wenn sich das Convertible-Notebook im Standby-Modus befindet (HP USB Sleep and Charge).

HP-Pavilion-Notebooks: Leichter, dünner, bunter

Um das richtige Notebook auszuwählen, zählen im Privatgebrauch vor allem drei Dinge: Wie sieht es aus? Wie gut ist das Display? Welche Hardware-Optionen werden benötigt? Die Notebooks der Serie HP Pavilion sind in vielen Farben erhältlich: Natural Silver, Blizzard White, Sunset Red, Cobalt Blue und Twinkle Black. Sie verfügen über ein hochwertiges Unibody-Gehäuse. Das Design der Notebooks zeichnet sich zudem durch eine Keyboard-Oberfläche in Metalloptik aus. Die beiden Lautsprecher mit B&O Play bieten Kunden außerdem einen guten Klang.

Beim Kauf können Nutzer sich bei den Displays mit einer Bildschirmdiagonale von 15,6 oder 17 Zoll zwischen einer HD- und einer Full-HD-Variante mit oder ohne Touch-Funktion entscheiden. (1) (2) Bei den Prozessoren können Anwender ebenfalls zwischen verschiedenen Modellen wählen: Erhältlich sind die Modelle mit Prozessoren der AMD-A-Serie der sechsten Generation oder Intel Core i3 bis i7 der fünften Generation. (3) Bei ausgewählten Modellen ist eine HDD-Festplatte mit bis zu zwei Terrabyte Speicher sowie bis zu 16 Gigabyte Systemspeicher verfügbar. (5) Zum ersten Mal können Kunden für bei den HP-Pavilion-Notebooks auch zwischen Grafikprozessoren von AMD Radeon und NVidia wählen. Für mobile Nutzung sind die Notebooks dünner, leichter und gleichzeitig leistungsfähiger. Die 15,6-Zoll-Variante bietet bis zu sieben Stunden, das 17-Zoll-Modell bis zu sechs Stunden und 15 Minuten Akkulaufzeit. (4) (6)

Passend zum Produktdesign gibt es auch buntes Zubehör, das separat erworben werden muss. Dazu gehören kabellose Lautsprecher, Bluetooth-Mäuse und Schutzhüllen.

Preise und Verfügbarkeiten

   - Das 11-Zoll-Notebook HP Pavilion x360 ist voraussichtlich ab 
     einem Preis von 449 EUR UVP inkl. MwSt. und UHG erhältlich.
   - Das 13-Zoll-Notebook HP Pavilion x360 ist voraussichtlich ab 
     einem Preis von 699 EUR UVP inkl. MwSt. und UHG erhältlich.
   - Das HP ENVY x360 ist voraussichtlich ab einem Preis von 799 EUR 
     UVP inkl. MwSt. und UHG erhältlich.
   - Die 15,6-Zoll und 17-Zoll-Notebooks der HP-Pavilion-Serie sind 
     voraussichtlich ab einem Preis von 499 EUR UVP inkl. MwSt. und 
     UHG erhältlich.
   - Alle vorgestellten Produkte sind voraussichtlich ab Ende Juni 
     verfügbar. 

Herstellergarantie

HP gewährt auf die vorgestellten Produkte eine Herstellergarantie von einem Jahr inklusive Abhol- und Lieferservice. Die Service- und Supportleistungen können Nutzer auf insgesamt drei Jahre erweitern.

Weitere Informationen

Information zu der Produktserie Pavilion x360 finden sich im HP Store http://ots.de/wb7OZ

Information zu der Produktserie Envy x360 finden sich im HP Store http://ots.de/OS1So

Bildmaterial findet sich auf Flickr https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/

Aktuelle Nachrichten finden sich auf dem IT-Blog von HP http://bit.ly/1xHf2O1

Den globalen Newsroom von HP finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/hp-news/newsroom.html

Fußnoten 
(1) HD-Content (High Definition) ist Voraussetzung für die Anzeige 
von HD-Bildern. 
(2) Full-HD-Content ist Voraussetzung für die Anzeige von QHD-Bildern
(Quad High Definition). 
(3) Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung. 
(4) Die Batterielebensdauer kann in Abhängigkeit von zahlreichen 
Faktoren, einschließlich Produktmodell, Konfiguration, geladenen 
Anwendungen, Funktionen, Verwendung, Wireless-Funktionalität und 
Energieverwaltungseinstellungen, variieren. Die maximale Kapazität 
der Batterie nimmt mit der Nutzungszeit des Notebooks ab. Die 
Akkudauer wurde anhand der Nutzung von MobileMark 12 getestet. 
(5) Für Festplatten, GB = 1 Milliarde Bytes. Die tatsächliche 
formatierte Kapazität ist geringer. Bis zu 30 GB des Systemlaufwerks 
werden für System-Wiederherstellungs-Software vorgehalten.
(6) Das tatsächliche Gewicht variiert je nach Konfiguration. 

Über HP

HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Informationstechnologie (IT) für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. HP bietet das breiteste IT-Portfolio im Markt - es umfasst Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur. Damit liefert HP weltweit Lösungen, mit denen Kunden komplexe Herausforderungen bewältigen können.

Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.

Pressekontakt:

Sabina Blohmann
HP-Presseservice
F&H Public Relations GmbH
Tel.: 089 12175-107
E-Mail: hp@fundh.de
www.fundh.de

Original-Content von: HP Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HP Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: