HP Deutschland GmbH

HP Fun Facts: Tintenstrahldrucktechnologie in fünf Fakten

Böblingen (ots) - Tinte ist toll. Dank zahlreicher Weiterentwicklungen ist auch Tinte im Büroalltag wieder sinnvoll. Selbst in Großunternehmen lassen sich Tintenstrahldrucker dank innovativer Drucktechnologie von HP effektiv einsetzen. Mit dem HP Officejet Enterprise Color MFP X585 und dem HP Officejet Enterprise Color X555 können Konzerne bis zu 50 Prozent der Kosten einsparen. Zudem überzeugen die Produkte durch ihre Umweltfreundlichkeit und eine hohe Druckgeschwindigkeit.

HP hat jetzt fünf Fakten zusammengestellt, die Sie überraschen werden:

1. Dank der HP PageWide Technologie sind Tintenstrahldrucker jetzt richtig schnell. So druckt die HP Officejet Enterprise-Serie bis zu 70 Seiten pro Minute in hoher Qualität. Was man in einer Minute stattdessen tun kann? Man kann einen Kilometer mit dem Auto bei 60 km/h zurücklegen, man kann sich dieses YouTube Video ansehen oder in dieser Zeit 571 brandneue Websites im Netz besuchen(1), da so viele innerhalb jeder Minute online gestellt werden.

2. In die HP PageWide Technologie sind 42.240 Druckdüsen über die gesamte Seitenbreite angeordnet und erzeugen identisch schwere und schnelle Tintentropfen, die die gleiche Flugbahn haben - das sorgt für eine hohe Druckqualität. Die Breite jedes Tropfens beträgt weniger als 25 Mikrometer (0,001 mm)(2), was im Übrigen der durchschnittlichen Größe eines "normalen" Bakteriums(3) entspricht.

3. Der HP Officejet Enterprise Color MFP X585 und der HP Officejet Enterprise Color X555 sind gesundheitsschonend und umweltfreundlich. Sie erfüllen z.B. die Richtlinien für den neuen Blauen Engel nach RAL-UZ 171. Diese verlangen die Einhaltung von über 100 Umweltanforderungen. Unter anderem hilft der Emissionen-betreffende Prüfwert den Verbrauchern, Geräte zu identifizieren, die aus Sicht des vorsorgenden Gesundheits- und Umweltschutzes besser sind als die meisten anderen marktgängigen Produkte.(4) Das Umweltzeichen Blauer Engel bietet dem Verbraucher übrigens schon 36 Jahre diese Orientierung.

4. Die Geschichte des Tintenstrahldrucks begann bereits in den 1960er Jahren. Beim ersten Produkt handelte es sich jedoch nicht um einen Drucker im klassischen Sinn, sondern um einen Fernschreiber.(5) HP hat 2014, nachdem Tintenstrahldrucker für Unternehmen fast tot geglaubt waren, nun die erste Produktserie auf den Markt gebracht, die den Anforderungen von Großunternehmen gerecht wird.

5. Der HP Officejet Enterprise Color MFP X585 und der HP Officejet Enterprise Color X555 besitzen jeweils ein 500-Blatt Papierzuführungsfach. 500 Blatt Papier wiegen ca. 2,5 Kilo(6), soviel wie zehn durchschnittliche Päckchen Butter.

Bildmaterial zum HP Officejet Enterprise Color MFP X585 finden Sie hier: https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157642900494374/

Bildmaterial zum HP Officejet Enterprise Color X555 finden Sie hier: https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157642897944385/

Über HP

HP schafft neue Möglichkeiten für einen sinnvollen Einfluss von Technologie auf Menschen, Unternehmen, Regierungen und die Gesellschaft. Mit einem äußerst breiten Technologieangebot, das Drucklösungen, PCs, Software, Dienstleistungen und IT-Infrastrukturlösungen umfasst, bietet das Unternehmen seinen Kunden in allen Regionen der Welt Lösungen bei komplexesten Herausforderungen. Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.

Pressekontakt:


Eleonore Körner
PR Manager Printing und Personal Systems
Tel.: 07031 14-6260
E-Mail: eleonore.koerner@hp.com

HP Presseservice:
F&H Public Relations GmbH
Tel.: 089 12175-133
E-Mail: hp@fundh.de
www.fundh.de


******
Geschäftsführer / management board: Helmut Freiherr von Fircks, Sitz
der Gesellschaft / registered office: 80805 München Registergericht /
commercial register of the Munich local court:
Amtsgericht München, HRB-Nr.: 100710

Die Information in dieser E-Mail ist vertraulich und kann einer
Verschwiegenheitsverpflichtung unterliegen. Sollten Sie nicht der für
diese E-Mail bestimmte Adressat (oder diejenige Person, die für die
Weiterleitung der Nachricht an den Adressaten zuständig ist) sein,
dürfen Sie die Nachricht oder Teile der Nachricht nicht
vervielfältigen, veröffentlichen oder in anderer Weise verbreiten
oder verwerten. In diesem Fall sollten Sie die E-Mail löschen und den
Absender durch eine Antwort-E-Mail auf diesen Umstand aufmerksam
machen. Meinungen, Schlussfolgerungen sowie andere in dieser
Nachricht enthaltenen Informationen, die sich nicht auf das
offizielle Geschäftsgebaren der F & H Public Relations GmbH beziehen,
sind weder als abgegeben noch als zur Benutzung oder Verbreitung
genehmigt zu verstehen oder zu behandeln.

Information contained in this message is confidential and may be
legally privileged. If you are not the addressee indicated in this
message (or responsible for the delivery of the message to the person
intended), you may not copy, disclose, or deliver this message or any
part of it to anyone in any form. If you have received this e-mail in
error, please delete this message and kindly notify the sender by
'Reply E-mail'. Opinions, conclusions, and other information in this
message that do not relate to the official business of F&H Public
Relations GmbH shall not be understood as stated or endorsed by F&H
Public Relations GmbH.

(1) Vgl. http://ots.de/zRAbL
(2) Vgl. http://ots.de/QzKaG
(3) Vgl. http://ots.de/TLoPh
(4) Vgl. http://ots.de/swKK5
(5) Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Tintenstrahldrucker
(6) Vgl. http://www.paketfinder.de/papier_gewicht.php

Original-Content von: HP Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HP Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: