Greiffenberger AG

ots Ad hoc-Service: Greiffenberger AG

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Marktredwitz (ots Ad hoc-Service) - Die Greiffenberger AG vergrößert die Zahl ihrer Tochterunternehmen in interessanten technischen Märkten durch die Übernahme von 90% der Anteile der Wiessner GmbH in Bayreuth.Die verbleibenden 10% der Anteile liegen zukünftig bei Herrn Werner Schröder, der das Unternehmen seit ca. 1 1/2 Jahren erfolgreich führt. Im Geschäftsjahr 1999 erzielte die Wiessner GmbH einen Umsatz von 27,9Mio.Euro und einen Gewinn vor Steuern von 1,6Mio.Euro, der vollständig im Unternehmen verblieben ist. Zudem werden die neuen Inhaber nach Übernahme des Unternehmens dem Unternehmen weitere 2,1Mio.Euro Eigenkapital zur Verfügung stellen. Die Wiessner GmbH ist einer der renommiertesten Anbieter für Air Engineering- Lösungen industrieller Fertigungsprozesse, insbesondere für die Bereiche Papier, Textil, Nahrungs- und Genussmittel. Auf der Kundenliste stehen international führende Unternehmen der Anwenderindustrien und führende Maschinen- und Anlagenbauer. Die Gesellschaft hat ihre Kernkompetenz in den letzten Jahren sehr stark vom fertigungsorientierten Anlagenbauer zum Engineering-Spezialisten entwickelt und beschäftigt von 230 Mitarbeitern 60 in Ingenieurtätigkeiten. Für die Greiffenberger-Gruppe zeichnet sich mit der neuen Akquisition und dem Wachstum aus dem laufenden Geschäft ein Jahresumsatz für das Geschäftsjahr 2000 von 140 bis 150Mio.Euro ab. Zur Zeit verhandelt die Greiffenberger AG außerdem über Minderheitsbeteiligungen an innovativen Startup-Unternehmen. Am Montag, den 10.07.2000, 12.30 Uhr, werden Details zur Übernahme der Wiessner GmbH in einer Pressekonferenz erläutert. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Greiffenberger AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: