artnet AG Berlin

ots Ad hoc-Service: artnet.com AG artnet.com gibt die Ergebnisse des Geschäftsjahres 1999 bekannt

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Starker Zuwachs bei den Besucherzahlen Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr knapp verdreifacht Hohes Investment für Marketing und Technologie artnet.com, die führende Internet- Handelsplattform für Kunst, hat heute ihre Ergebnisse für das Geschäftsjahr 1999 bekannt gegeben. Es ist das Unternehmensziel, den Kunsthandel durch die Bereitstellung einer Internet-Plattform für Transaktions- und Informationsdienste sowie Werbung zu modernisieren. Im vergangenen Jahr hat artnet.com umfassende Investitionen in den Bereichen Marketing, technische Infrastruktur, Personalentwicklung und Produktdesign getätigt. Die Kapitalaufnahme durch den Börsengang 1999 am Neuen Markt betrug 26,7 Millionen US$ und ermöglichte die weitere Expansion des Unternehmens. Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie startete artnet.com im letzten Jahr eine Marketing-Kampagne, um sich als erfolgreiche und ertragsstarke Marke auf dem USamerikanischen Markt zu etablieren. Dieser ist der größte Kunstmarkt weltweit und der, in dem die Internetnutzung am weitesten verbreitet ist. Zusätzlich ging artnet.com eine Marketing-Allianz mit America Online (AOL) ein, die ihre Präsenz auf den AOL-Sites in den USA und Deutschland ermöglicht. Beide Maßnahmen führten zu einer erheblichen Steigerung der Nutzung der artnet.com Plattform. Von Juni bis Dezember 1999 wuchs die Anzahl der Seitenabfragen von 1 Million auf über 2,2 Millionen. Die Besucherzahlen stiegen von monatlich 170.000 auf 1,6 Millionen. Im gleichen Zeitraum investierte das Unternehmen umfassend in die weitere Optimierung der Managementstrukturen und die technische Infrastruktur. Weitere Mitarbeiter wurden eingestellt. Insgesamt wurde eine breite Wachstumsbasis geschaffen, das Produktangebot erhöht sowie die Schnelligkeit, Sicherheit und Kapazität der Plattform gesteigert. Als Ergebnis dieser Bemühungen konnten die Umsatzerlöse 1999 auf 2,6 Millionen US$ gesteigert werden, im Vergleich zu 0,9 Millionen US$ im Jahr 1998. Diese Umsatzerlöse setzen sich im wesentlichen aus Werbeeinnahmen aus dem Online-Galerie-Netzwerk (1,9 Millionen US$) und den Gebühren aus der Kunst-Auktions Datenbank (0,5 Millionen US$) zusammen. Der restliche Umsatz wurde durch Erlöse aus Online-Auktionen und die Buchhandlung erzielt wobei beide Angebote erst seit kurzer Zeit auf dem Markt sind. Aufgrund der genannten Investitionen in Marketing, Technologie und Mitarbeiter stiegen die betrieblichen Aufwendungen 1999 auf 15,8 Millionen US$ (1998: 4,1 Millionen US$). Die nicht zahlungswirksamen betrieblichen Aufwendungen betrugen dabei 4,4 Millionen US$ im Vergleich zu 0,6 Millionen US$ im Geschäftsjahr 1998. Der Jahresfehlbetrag nach Steuern und nach Abzug der Minderheitsanteile belief sich auf 10,7 Millionen US$ im Vergleich zu einem Jahresfehlbetrag von 3,2 Millionen US$ im Geschäftsjahr 1998. Der Verlust je Aktie betrug 2,58 US$ gegenüber einem Verlust je Aktie von 1,10 US$ im Vergleichsjahr. artnet.com beschloss das Geschäftsjahr mit einem Kassenbestand von 16,5 Millionen US$. Diese Ergebnisse entsprechen den Erwartungen des Unternehmens und den des Kapitalmarktes. Im Jahr 2000 wird artnet.com seine Wachstumsstrategie mit höheren Investitionen als 1999 fortsetzen. Durch seine stärkere Präsenz auf dem US-amerikanischen und dem europäischen Markt erwartet das Unternehmen, dass die Umsatzerlöse in diesem Geschäftsjahr schneller als die betrieblichen Aufwendungen steigen werden. Ansprechpartner von artnet.com Contact Grace E. Schalkwyk, VP Corporate Development 61 Broadway, 23rd Floor New York, NY 10006 www.artnet.com Tel.: 001-212-497-9700 x256 Fax: 001-212-497-9707 Weitere Informationen über Dr. Michael Rust Burson-Marsteller GmbH Untermainkai 20 D-60329 Frankfurt Tel.: +49(0) 69-2 38 09 23 Fax: +49(0) 69-2 38 09 - 75 Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: artnet AG Berlin, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: