Wirecard AG

Wirecard bringt neue Prepaid Visa Karte mycard2go heraus
Erste Visa Simply One Kombikarte
Erhältlich bei zahlreichen Händlern

Aschheim (München) (ots) - Ab sofort steht Konsumenten eine neue Prepaid Visa Karte von Wirecard zur Verfügung: Die mycard2go ist einfach aufladbar und flexibel einzusetzen - ob online, im stationären Handel oder im Ausland. Herausgegeben von der Wirecard Bank AG, ist sie die erste Visa Simply One Kombikarte, die die Funktionen einer gewöhnlichen Kreditkarte mit denen einer Debitkarte (V PAY) vereint. Die Lösung kombiniert hohe Sicherheit durch eine PIN-Vergabe mit einer hohen weltweiten Akzeptanz. So können Nutzer mit der mycard2go Prepaid Karte an über 24 Millionen Visa Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen.

Alexander von Knoop, Vorstand der Wirecard Bank, betont: "Die mycard2go Prepaid Karte bietet neueste Funktionen. Bei der Entwicklung der Features haben wir die Endkundenbedürfnisse in den Mittelpunkt gestellt. Wir freuen uns, zusammen mit unseren Kunden und Partnern, das Produkt in den nächsten Jahren stetig weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es, unsere attraktive Prepaid Visa Kartenlösung zusammen mit Einzelhandelspartnern europaweit zu etablieren."

Albrecht Kiel, Regional Managing Director Central Europe bei Visa, fügt hinzu: "Wir möchten mit Innovationen die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Dies ist in Zusammenarbeit mit Wirecard gelungen. Wir freuen uns, Kunden mit der mycard2go Prepaid Visa Karte ein modernes Produkt präsentieren zu können, das zudem die erste Simply One Visa Lösung auf dem Markt ist."

Konsumenten können die mycard2go Prepaid Visa Karte deutschlandweit an zahlreichen Verkaufsstellen erwerben - darunter Tankstellen und Kioske - und sie dort ebenfalls bequem mit Bargeld aufladen. Ein wichtiger Partner ist hier der Großhändler Lekkerland, der in Deutschland mehr als 58.000 Convenience-Stores, Tankstellen und Kioske beliefert.

Nach dem Kauf müssen Kunden ihre mycard2go nur noch per SMS oder online in Sekundenschnelle aktivieren und schon können sie neben dem Bezahlen an gewöhnlichen Kassen-Terminals oder im Internet zahlreiche weitere Vorteile nutzen: Es fällt kein Auslandseinsatzentgelt für alle Zahlungen außerhalb des Euro-Währungsraums an. Obendrein gibt es flexible Produktstufen: So können Nutzer ihre Karte mit dem Upgrade mycard2go LIMITED ganz bequem per Überweisung oder per Bareinzahlung aufladen. Mit dem Upgrade mycard2go ULTIMATE können sie am Geldautomaten Bargeld abheben, zudem sind weiterhin sogenannte go2go Überweisungen von einer mycard2go Karte auf die andere möglich.

Mehr über die mycard2go Visa Prepaid Karte unter: http://www.mycard2go.com/. Besuchen Sie uns auch auf der neuen Facebook-Seite: www.facebook.com/mycard2go

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Visa:

Visa Europe ist das führende Zahlungssystem in Europa und gehört Mitgliedsbanken und Zahlungsservice-Anbietern aus 38 europäischen Ländern an. Visa Europe entwickelt kontinuierlich neue Technologien und Services, mit denen Millionen Verbraucher, Unternehmen und Behörden in Europa bargeldlos bezahlen können. Für die Ausgabe von Visa Bank- und Kreditkarten, für die Verträge mit Händlern und die Festlegung von Kartengebühren sind Mitgliedsbanken zuständig. Visa ist zudem auch der größte Zahlungsprozessor in Europa mit mehr als 18 Milliarden Transaktionen pro Jahr. Mitgliedsbanken haben in Europa mehr als 500 Millionen Visa Karten an Kunden ausgehändigt. Jeder sechste in Europa ausgegebene Euro wird mit einer Visa Karte bezahlt. Der Gesamtumsatz mit Visa Karten (an Geldautomaten und im Handel) liegt derzeit bei über 2 Billionen Euro, die Ausgaben im Handel betragen 1,5 Billionen Euro. Visa Europe ist unabhängig von dem amerikanischen Konzern Visa Inc. Es gibt eine exklusive, unwiderrufliche und unbefristete Lizenz zur Nutzung des Visa Markenzeichens in Europa. Visa Europe arbeitet partnerschaftlich mit Visa Inc. zusammen, um weltweites Bezahlen mit Visa in über 200 Ländern und Regionen zu ermöglichen. Weitere Informationen unter www.visa.de, im Newsroom unter www.mynewsdesk.com/de/visa und bei Twitter unter @VisaEurope_DE.

Pressekontakt:

Wirecard-Medienkontakt:
Wirecard AG
Maren Brandt
Tel.: +49 (0) 89 4424 1425
E-Mail: maren.brandt@wirecard.com

Visa-Medienkontakt:
Adel & Link Public Relations
Sabine Karl / Matthias Adel
Tel.: +49 (0) 69 153404535
E-Mail: visa@adellink.de

Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: