Check Point Software Technologies Ltd.

Cyber Attack Defense System von Check Point schützt eBusiness vor Hackerangriffen

Hallbergmoos (ots) - Neues Sicherheitssystem warnt zuverlässig vor Cyber-Attacken und leitet automatisch Gegenmaßnahmen ein / Schutz vor Hackerangriffen, sicherer eCommerce:Cyber Attack Defense System von Check Point Die Hackerangriffe der letzten Tage auf erfolgreiche eCommerce-Sites haben die Verletzlichkeit des Internets gezeigt und hohe Schäden verursacht. Die Hacker hatten den Servern massenhaft sinnlose Anfragen geschickt, diese sogenannten "Denial-of- Service"-Attacken führten zu einer Reihe von System-Zusammenbrüchen. Check Point Software Technologies, weltweit führend bei Sicherheitslösungen für das Internet, präsentiert mit dem Cyber Attack Defense System eine Software für den Schutz gegen solche Attacken. Damit können Hackerangriffe schon im Frühstadium automatisch identifiziert, analysiert und abgewehrt werden. Das System kann spezielle Warnmeldungen z.B. an den Internet Service Provider (ISP) ausgeben. "Der Erfolg und die Akzeptanz von eCommerce steht und fällt mit der Sicherheit der Web-Sites im Internet. Die Ereignisse der letzten Tage waren in dieser Hinsicht ein deutliches Warnsignal", sagt Ulrich Glasner, Geschäftsführer der Check Point Software Technologies GmbH. "Mit unserem Cyber Attack Defense System können Unternehmen der Bedrohung durch Cyber-Attacken heute und in Zukunft effektiv begegnen." Cyber Attack Defense System von Check Point schützt eBusiness vor Hackerangriffen Das Cyber Attack Defense System ist ein einheitliches Rahmenwerk zur Internetsicherheit und beinhaltet vier Module. Check Point NetQuota und Check Point ServerQuota überwachen und analysieren automatisch alle verdächtigen Verbindungsaktivitäten, wodurch sekundenschnell geeignete Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können. Zwei weitere Module informieren den Internet Service Provider und benachrichtigen andere Geräte wie z.B. Netzwerk-Hardware. So kann die Verbindung umgehend unterbrochen und der Angreifer abgewehrt werden. Über spezielle Warnmeldungen ermöglicht das Cyber Attack Defense System zusätzlich die Einbindung von OPSEC-Produkten. In Check Points Open Platform for Security-Allianz arbeiten mehr als 200 namhafte Industriepartner zusammen, um die nahtlose Integration und Kompatibilität ihrer Produkte mit den Lösungen von Check Point sicherzustellen. Alle Module des Check Point Cyber Attack Defense Systems sind noch in diesem Monat verfügbar. Check Point präsentiert sich auf der CeBIT in Halle 11, Stand G 71. Über Check Point Software Technologies Check Point Software Technologies ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Internetsicherheit. Die von Check Point entwickelte Secure Virtual Network (SVN)-Architektur bildet die Basis für vertrauliche und zuverlässige Kommunikation im Internet. SVN gewährleistet sichere Business-to-Business (B2B)-Verbindungen in Intranets, Extranets und dem Internet sowie zwischen Netzen, Systemen, Applikationen und Anwendern. Check Points Open Platform for Security (OPSEC)-Allianz garantiert zudem die nahtlose Integration und Kompatibilität der Check Point-Lösungen mit den Produkten von mehr als 200 namhaften Industriepartnern. ots Originaltext: Check Point Software Technologies GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Weitere Informationen stehen im Web unter www.checkpoint.com oder unter www.opsec.com bereit. Herausgegeben im Auftrag der: Pressekontakt: Check Point Software Technologies GmbH CONGA Communications GmbH Gabi Schwarz Vera-Maria Sander Lilienthalstraße 2 Borselstraße 16 85399 Hallbergmoos 22765 Hamburg Tel.: 0811-600 52-0 Tel.: 040-398 698-43 Fax: 0811-600 52-99 Fax: 040-398 698-33 eMail: gabis@checkpoint.com eMail: v_sander@conga.de Original-Content von: Check Point Software Technologies Ltd., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: