Microsoft Deutschland GmbH

Unentbehrliches Hilfsmittel für IT-Verantwortliche

Unterschleißheim (ots) - Neuer SoftwareManagement Ratgeber von Microsoft unterstützt bei Beschaffung, Lizenzierung und Verwaltung von Software Software Management ist für jede Firma eine unabdingbare Notwendigkeit - schon aus rechtlicher Sicht. Denn Unternehmen sind verpflichtet, eine ordnungsgemäße Kontrolle der bei ihnen genutzten Software sicherzustellen. Das Gesetz sieht bei Lizenzverstößen ggf. eine Haftung des Unternehmens selbst, seiner "Organe", zum Beispiel des Geschäftsführers einer GmbH, und der handelnden Mitarbeiter vor. Doch auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht lohnt sich ein effizientes Software Management, denn schließlich ist der Computer heutzutage eines der wichtigsten Betriebsmittel in Unternehmen. Durch Optimierung und bestmöglichen Einsatz der vorhandenen IT-Ressourcen kann ein durchdachtes Software Management Arbeitsabläufe beschleunigen und dadurch Kosten senken. Hier bietet Microsoft den IT-Verantwortlichen in Unternehmen ein Werkzeug, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützt: den SoftwareManagement Ratgeber, der jetzt in neuer Auflage erschienen ist. Der SoftwareManagement Ratgeber klärt über rechtliche Aspekte der Softwarenutzung auf und beseitigt Unsicherheiten. Denn häufig verstoßen Unternehmen aus Unkenntnis gegen das Lizenzrecht. So ist zum Beispiel inzwischen fast jeder Arbeitsplatz selbstverständlich mit der nötigen Hardware ausgestattet. Firmen sparen dagegen gerne bei der erforderlichen Lizenzierung der eingesetzten Software. Vielfach erwerben Unternehmen jeweils nur ein Exemplar einer Software, die sie dann beliebig oft installieren. Damit vervielfältigen sie Software illegal und verstoßen so gegen das Urheberrecht. Dieses bestimmt, dass grundsätzlich jede Nutzung von Software einer Lizenz durch den Urheber bedarf, das heißt hier durch den Hersteller der Software. Der SoftwareManagement Ratgeber eröffnet aber auch Wege zu höherer Kosteneffizienz. Denn durch unkontrollierten Einsatz von Software im Unternehmen entstehen erhebliche unnötige Kosten. Zum Beispiel wird ein technischer Support fast unmöglich, wenn der Softwareeinsatz nicht zentral verwaltet wird. Aber auch durch Fehlkäufe und den zeitlichen Aufwand für dezentrale Einzelbeschaffungen entstehen verdeckte Kosten. Mit einem durchdachten Software Management sind hier langfristig bis zu 30 Prozent Nettokostenersparnis möglich. Hierfür bietet der SoftwareManagement Ratgeber Hilfe an: Bestandsanalysen, Bedarfsermittlung, Beschaffung und Verwaltung der eingesetzten Lizenzen usw. - alle wichtigen Bestandteile eines effizienten Software Managements sind beschrieben. Der Microsoft Software Management Ratgeber kann zum Preis von 20,- Mark bei der Microsoft Geschäftskundenbetreuung angefordert werden, Telefon 0180/5 22 95 52 (0,24 DM pro Minute). Weitergehende Unterstützung bieten ausgewählte Microsoft Partner im Rahmen des License Management Programs an. Informationen hierzu finden Sie unter www.microsoft.com/germany/business/lmp. ots Originaltext: Microsoft Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Weitere Informationen über Software-Piraterie- und Software-Managementaktivitäten der Microsoft GmbH erhalten Sie bei: vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH Anuschka Meyer-Hamme Telefon: 089/32 151-882 Fax: 089/32 151-77 E-Mail: anuschka.meyer@vibrio.de Homepage: http://www.vibrio.de Texte auch im Internet unter: http://www.microsoft.com/germany/presseservice Original-Content von: Microsoft Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: