Microsoft Deutschland GmbH

Microsoft Jobbörse findet großen Anklang bei Bewerbern und Arbeitgebern

München (ots) - Mit Work IT hat die Microsoft Deutschland GmbH für seine mittelständischen Partner einen IT-Stellenmarkt im Internet eingerichtet. Unter www.microsoft.com/germany/workit bieten rund 50 Unternehmen aus dem EDV-Sektor Praktika, Diplomarbeiten und Festanstellungen an. Derzeit umfasst das Angebot circa 400 offene Stellen. Parallel dazu haben Stellensuchende die Möglichkeit, ihr individuelles Bewerberprofil in die Datenbank einzuspeisen. Seit dem Start der Online-Jobbörse zur CeBIT 1999 haben sich 4400 Bewerber bei Work IT registriert. Rund 200 Sessions mit einer durchschnittlichen Verweildauer von acht Minuten werden pro Tag verzeichnet. Interaktiver Informationsaustausch Die Bewerber haben die Möglichkeit, ihr Profil in die Datenbank zu stellen und / oder sich direkt an ein Unternehmen ihrer Wahl zu wenden. Die Jobsuche lässt sich dabei nach Regionen oder Tätigkeitsfeldern eingrenzen und erfolgt über E-Mail-Account und Kennwort - der Interessent bleibt also vollkommen anonym. Anhand von Referenzen, Angaben zur Unternehmensphilosophie und Weiterbildungsmöglichkeiten können die Stellensuchenden ihre potenziellen Chefs genauer unter die Lupe nehmen. Umgekehrt haben die Unternehmen die Möglichkeit, über Chiffre die Bewerber direkt zu kontaktieren. Marktwert testen Die Zielgruppe von Work IT erstreckt sich von Berufsanfängern und Quereinsteiger bis hin zu IT-Profis, die neue Herausforderungen suchen. Nicht alle Fachleute streben jedoch tatsächlich einen Arbeitsplatzwechsel an. Gerne wird die Online-Plattform auch dazu genutzt, den persönlichen Marktwert zu testen. Work IT bietet IT-Spezialisten mit Berufserfahrung eine ideale Plattform, die eigenen beruflichen Qualifikationen besser einschätzen zu können. Transparenz auf ganzer Linie Neues Feature von Work IT ist das sogenannte Hit-System, das die Effizienz der Online-Stellenanzeigen misst. Mit Hilfe dieser Reporting-Funktion können sich Unternehmen kontinuierlich darüber informieren, wie groß die aktuelle Resonanz auf ihre Stellenausschreibung ist. Neue Wege der Personalrekrutierung Angesichts des eklatanten Personalmangels in der IT-Branche suchen Unternehmen zunehmend offensiver nach qualifizierten Mitarbeitern. Die traditionelle Anzeige tritt auch bei den kleineren Unternehmen immer mehr in den Hintergrund. Viel wichtiger wird der Einsatz von Head Huntern, Rekrutierungsmessen und vor allem von Online-Jobbörsen. "Wir sind stolz, eine qualitativ hochwertige Datenbanklösung anzubieten, die einen interaktiven Informationsaustausch zwischen Jobanbietern und Stellensuchenden möglich macht", betont Robert Loewke, bei Microsoft verantwortlich für Work IT. ots Originaltext: Microsoft GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen erhalten Sie bei: Microsoft GmbH Robert Loewke Edisonstraße 1 D- 85716 Unterschleißheim Tel.: +49/(0)89-31 76 -56 55 Fax: +49/(0)89-31 76 -56 50 EMail: robertlo@microsoft.com Maisberger & Partner Michaela Christandl Kirchenstraße 17c-d 81675 München Tel.: +49/(0)89-41 95 99-39 Fax: +49/(0)89-41 95 99-12 Email: christandl@maisberger.com Original-Content von: Microsoft Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: