AVM GmbH

AVM Presseinfo: FRITZ!App ab sofort im Android Market verfügbar (mit Bild)

FRITZ!App Fon von AVM ist ab sofort im Android Market verfügbar. Mit FRITZ!App können Smartphones über WLAN schnell surfen, komfortabel mailen und günstig über den vorhandenen DSL-Anschluss telefonieren. Dazu verbindet FRITZ!App Fon das Smartphone mit einer FRITZ!Box. FRITZ!App Fon ist kostenlos im Android Market erhältlich, ein ...

Berlin (ots) - AVM FRITZ!App Fon

FRITZ!App Fon ab sofort im Android Market verfügbar - Mit Smartphones zu Hause von WLAN und DSL profitieren

· FRITZ!App Fon ist ab sofort kostenlos im Android Market erhältlich · Smartphone ganz einfach per WLAN mit der FRITZ!Box verbinden · Zu Hause komfortabel und günstig über DSL telefonieren

Ab sofort bietet der Berliner Kommunikationsspezialist AVM seine Anwendung FRITZ!App Fon für Smartphones im Android Market an. Nach dem Download des kostenlosen Programms können Android-Smartphones zu Hause für die Kommunikation über WLAN und DSL eingesetzt werden. Mit FRITZ!App können Smartphones über WLAN schnell surfen, komfortabel mailen und günstig über den vorhandenen DSL-Anschluss telefonieren. Dazu verbindet FRITZ!App Fon das Smartphone mit einer FRITZ!Box. FRITZ!App Fon ist kostenlos im Android Market erhältlich, ein Download-Link findet sich auch unter www.avm.de/fritzapp .

Zur vollständigen Version der Presseinfo: http://www.avm.de/de/Presse/Informationen/2010/2010_05_06.php

Pressefotos zu unseren FRITZ!-Produkten: http://www.avm.de/pressefotos

Über AVM

Das 1986 in Berlin gegründete Unternehmen ist einer der beiden führenden Anbieter von DSL-Endgeräten in Europa. In Deutschland, dem größten europäischen Markt, ist AVM mit über 50 Prozent Marktführer. AVM erzielte im Geschäftsjahr 2009 mit 425 Mitarbeitern einen Umsatz von 200 Millionen Euro. Für seine innovative FRITZ!Box-Familie, die in Deutschland entwickelt und produziert wird, ist der Berliner Kommunikationsspezialist vielfach ausgezeichnet worden. FRITZ!Box ermöglicht einen anwenderfreundlichen, schnellen DSL-Zugang, einfaches Vernetzen, günstiges Telefonieren über das Internet und vielseitige Multimedia-Anwendungen.

Pressekontakt:

AVM Kommunikation
Urban Bastert
presse@avm.de
Telefon 030 39976-242



Weitere Meldungen: AVM GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: