ERGO Group AG

ots Ad hoc-Service: Victoria Versicherung AG VICTORIA Versicherung AG plant Dividendenerhöhung

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Die VICTORIA Versicherung AG, ein Unternehmen der ERGO Versi- cherungsgruppe, will ihre Aktionäre wie bereits in den Vorjahren auch am guten Ergebnis des Geschäftsjahres 1999 teilhaben lassen: Vorgeschlagen wird die Erhöhung des Dividendensatzes von 32 % auf 36 %, also 18 (16) DM je 50-DM-Namensaktie. Inklusive der Steuergutschrift von 7,71 DM erhalten inländische Aktionäre so eine Dividendengutschrift von insgesamt 25,71 DM pro Aktie. Damit würde die Dividende im fünften Jahr in Folge steigen. Die Beitragseinnahmen aus dem selbst abgeschlossenen Geschäft konnten ent- gegen dem Markttrend (-0,6 %) mit 2,4 Mrd. DM auf Vorjahresniveau gehalten werden. Der versicherungstechnische Bruttogewinn erreichte 91 (172) Mio. DM. Für eigene Rechnung blieb auch nach Dotierung der Schwankungsrückstel- lung ein versicherungstechnischer Gewinn von 56 (87) Mio. DM. Die VICTORIA Versicherung AG ist damit einer der wenigen deutschen Schaden- und Unfall- versicherer, die auch nach Zuführung zur Schwankungsrückstellung versi- cherungstechnisch schwarze Zahlen schreiben. Der Kapitalanlagenbestand er- höhte sich im Geschäftsjahr 1999 um 6,3 Prozent auf 4,3 (4,0) Mrd. DM. Die Bewertungsreserven stiegen zum Jahresende auf 3,2 (2,7) Mrd. DM und betru- gen damit 75,7 % der gesamten Kapitalanlagen. Das Kapitalanlageergebnis wuchs kräftig um 8,6 Prozent auf 238 (219) Mio.DM. Der Jahresüberschuß er- reichte mit 115 (111) Mio. DM zum dritten Mal in Folge einen Wert über der 100-Millionen-Marke. Die Rücklagen sollen vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung um insgesamt 79 Mio. DM gestärkt werden. VICTORIA Versicherung AG Der Vorstand Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Original-Content von: ERGO Group AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: