Deutsche AIDS-Hilfe

Tag gegen Homo- und Transphobie: Appell gegen rechts mit Bildtermin

Berlin (ots) - IDAHOT am 17. Mai: Ein Regenbogen über dem Reichstag - für eine offene Gesellschaft, Freiheit und Respekt

Unter dem Motto "Vielfalt für alle!" veröffentlichen zahlreiche LSBTI*-Organisationen aus Deutschland am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) einen gemeinsamen Appell für eine offene, respektvolle Gesellschaft, die allen Menschen Schutz und Unterstützung bietet.

Den beispiellosen Angriffen auf Recht und Freiheit, denen wir zurzeit durch die AfD und neue Strömungen wie die "Demo für alle" ausgesetzt sind, setzen wir eine positive Vision entgegen.

Damit wollen wir die große Mehrheit der Menschen in Deutschland ansprechen, die die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* (LSBTI*) unterstützt und der Freiheit und Respekt am Herzen liegen.

Die Medien laden wir ein zum Bildtermin:

Wir zeigen's den Rechten: VIELFALT FÜR ALLE!

17.5.2017, 10 Uhr, vor dem Reichstag

Der Reichstag unterm Regenbogen: Wir zeigen uns in unserer ganzen Vielfalt und lassen einen riesigen Regenbogen schweben, der auf den Fotos den Reichstag überspannen wird.

LSBTI* steht für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* sowie viele weitere Menschen, die anders sind oder leben, als die vorherrschende Geschlechter-Norm es fordert.

Den Aufruf unterzeichnen: www.vielfalt-fuer-alle.org (ab 17.5.2017)

Die Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1715094795457213/

Die Erstunterzeichnenden des Aufrufs:

Aktionsbündnis gegen Homophobie e.V. 
BAG DIE LINKE.queer 
BAG Lesbenpolitik von Bündnis90/Die Grünen 
BAG Schwulenpolitik von Bündnis90/Die Grünen 
BASJ - Bundesarbeitsgemeinschaft Schwule Juristen 
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH) 
Berliner AIDS-Hilfe e.V. 
Bundesinteressenvertretung Schwuler Senioren (BISS) 
Deutsche AIDS-Hilfe 
Enough is Enough - Open your mouth! 
Lesben und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) 
SPDqueer - Arbeitsgemeinschaft der SPD für Akzeptanz und 
Gleichstellung 
TransInterQueer e.V. 

Pressekontakt:

Deutsche AIDS-Hilfe
Holger Wicht
Pressesprecher
Tel. (030) 69 00 87 - 16
holger.wicht@dah.aidshilfe.de
www.aidshilfe.de
Original-Content von: Deutsche AIDS-Hilfe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche AIDS-Hilfe

Das könnte Sie auch interessieren: