Deutsche AIDS-Hilfe

Presseeinladung zum Welt-AIDS-Tags-Empfang der Deutschen ADS-Hilfe e.V.: Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht über "25 Jahre Aidshilfe in Deutschland"

Berlin (ots) - Die DAH lädt am 13. November anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums 500 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Gesellschaft, Selbsthilfe und Verbänden, Wissenschaft und Forschung, Kultur und Medien zum Welt-AIDS-Tags-Empfang. Unter dem Dach der DAH sind etwa 120 Aids- u. Drogenhilfen, Präventionsprojekte, Schwulen- und Lesbenorga-nisationen sowie Wohn- u. Pflegeprojekte aus dem gesamten Bundesgebiet organisiert. Den Jahresbericht der Deutschen AIDS-Hilfe 2007 sowie das DAH-Jahrbuch 2007-2008 mit einem historischen Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre können Sie bei der DAH bestellen im Internet herunterladen: www.aidshilfe.de (--> wir über uns).

   Veranstaltungsdatum: 13. November 2008,
   Presseeinlass: ab 18:00 Uhr 
   Beginn: Punkt 19:00 Uhr Ort: Umspannwerk Kreuzberg, Eingang: 
   Ohlauer Str. 43-44, 10999 Berlin 
   Ablauf:
   19:00 Uhr: Ankunft der Bundeskanzlerin (Haupteingang: Ohlauer Str.
   43-44) 
   anschließend: 
   Bildtermin: Bundeskanzlerin gemeinsam mit Sylvia Urban und Tino 
   Henn (Mitglieder des DAH-Vorstands) und 
   Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt vor der Pressewand mit 
   dem Logo der Deutschen AIDS-Hilfe 
   19:05 Uhr:       Multimediapräsentation "25 Jahre DAH" 
   ca. 19:10 Uhr:   Rede von Tino Henn, Bundesvorstand der DAH 
   ca. 19:25 Uhr:   Rede von Bundesgesundheitsministerin Ulla 
                    Schmidt 
   ca. 19:40 Uhr:   Rede der Bundeskanzlerin 

20:00 Uhr: Kulturprogramm: Es singt Jocelyn B. Smith

Moderation: Thomas Hermanns

Die Akkreditierung ist ausschließlich über ein entsprechendes Formular der Deutschen AIDS-Hilfe möglich. Sie können es bei Herrn Litwinschuh bestellen:

Pressekontakt:

Jörg Litwinschuh
Deutsche AIDS-Hilfe e.V. (DAH)
Abteilung Kommunikation und Marketing
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmstr. 138
10963 Berlin
Tel.: +49.30.69 00 87 - 81 oder - 16
Fax: +49.30.69 00 87 - 42
Mobil: +49.177.28 22 58 1
E-Mail: joerg.litwinschuh@dah.aidshilfe.de oder
presse@dah.aidshilfe.de
Internet: www.aidshilfe.de

Original-Content von: Deutsche AIDS-Hilfe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche AIDS-Hilfe

Das könnte Sie auch interessieren: