ADVA Optical Networking SE

ots Ad hoc-Service: ADVA AG ADVA gibt OEM-Vereinbarung mit Siemens bekannt

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Martinsried / München, Deutschland; Ramsey, New Jersey (USA) (ots Ad hoc-Service) - ADVA's führende FSP-I und FSP-II Produkte ergänzen die TransXpress Infinity- Produktfamilie von Siemens ADVA Optical Networking (Neuer Markt: ADV), ein führender, weltweit operierender Anbieter optischer Netzwerklösungen, gab heute den Abschluß einer OEM- (Original Equipment Manufacturer) Vereinbarung mit Siemens AG Information and Communications Networks bekannt. Im Rahmen der OEM- Vereinbarung wird Siemens die Fiber Service Platform-I (FSP-I) und FSP-II Produkte von ADVA in den Regionen Asien-Pazifik, Europa und Südamerika vermarkten, vertreiben und betreuen. ADVAs FSP-I und FSP-II Produkte, die Netzbetreibern die Generierung zusätzlich Umsätze durch Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM) und andere optische Netzwerkdienste ermöglichen, ergänzen die TransXpress Infinity DWDM-Produktlinie von Siemens. Die FSP-I und FSP-II Plattformen unterstützen die führenden Netzwerkprotokolle, die heutzutage bei Metropolitan Enterprise Networks (MAN) verwendet werden, sie ermöglichen eine größere Netzwerknutzung und verursachen praktisch keine Verteilungsverzögerung. Die FSP-I Plattform unterstützt Datenübertragungsraten von 10 Mbps bis zu 1,25 Gbps. Die FSP-II, ein 32-Kanal DWDM-System, unterstützt Datenübertragungsraten bis zu 2,5 Gbps. Beide Systeme sind aufgrund ihrer leichten Bedienbar- und Konfigurierbarkeit sowie ihres minimalen Installationsaufwands sehr beliebt. ---------------- Die Angaben in dieser Pressemitteilung, die nicht ausschließlich vergangenheitsbezogen sind, sind zukunftsbezogene Angaben. Zu den Risiken, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse möglicherweise erheblich von diesen zukunftsbezogenen Angaben abweichen werden, zählen u. a. jene Risiken, die in ADVAs Geschäftsbericht 1999 wiedergegeben sind. Herausgegeben von: ADVA AG Optical Networking, Martinsried/München und Meiningen, Deutschland ADVA Optical Networking Inc., Ramsey, New Jersey, USA www.advaoptical.com Für Investoren: ADVA Optical Networking Alexa M. Schmidt Tel. +49/89/89577-161 (Europa) Tel. +1/201/995-0080 (USA) Email: investor-relations@advaoptical.com Für europäische Presse: Für amerikanische Presse: Harvard Public Relations GmbH Interprose PR (USA) Stefan Ehgartner / Stefanie Weckerle Kristin Duskin-Gadd Tel.: +49/89/532957-32 Tel: +1/703/359-0305 Email: weckerle@harvard.de Email: kduskin-gadd@interprosepr.com Siemens - Für Presse: Siemens AG Information and Communications Networks Matthias Lahr Tel. +49/89/722-27316 Email: matthias.lahr@icn.siemens.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: ADVA Optical Networking SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: