Travel24.com AG

Travel24.com auf dem Weg zum Marktführer e-Travel
Der Geschäftsbericht 2000 weist stark gestiegene Umsätze aus - Die Akzeptanz von Onlinebuchungen steigt

    München (ots) - Im jetzt in München vorgelegten Geschäftsbericht 2000 weist der e-Travel Konzern Travel24.com AG eine Umsatzsteigerung um 1835% im Vergleich zum Vorjahr auf und kann somit eine positive Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres ziehen. Mit 230 Mio. DM vermitteltem Reiseumsatz legt der Vorstandsvorsitzende Marc Maslaton einen Jahresabschluss vor, der sich, gemessen an den Prognosen, völlig im Plan befindet.          Ein Teil des Konzernjahresfehlbetrages 2000 geht auf die multimediale Werbekampagne zurück, die Travel24.com zu 40 Prozent Markenbekanntheit in Deutschland  geführt hat. Maslaton: "Die Kampagne ist eine Investition in die Zukunft. Für nahezu jeden zweiten Deutschen ist Travel24.com ein Begriff geworden." Wie bereits angekündigt, wird Travel24.com den operativen Break Even wie vorgesehen im 4. Quartal 2002 erreichen. Dazu Maslaton: "Wenn wir uns weiter so gut entwickeln wie bisher, werden wir  bereits im Jahr 2003 die Milliardengrenze im Umsatz vorweisen."          Grund für den Optimismus im Münchner Unternehmen ist nicht nur die rasch voranschreitende Entwicklung zu einem voll integrierten e-Travel-Konzern. "Die Buchungsmaschinen der Travel24.com AG und ihrer Tochterfirmen bearbeiten täglich bis zu fünf Millionen Buchungsanfragen", freut sich Maslaton. Auch die Umsatzzahlen aus den elektronisch generierten Buchungen zeigen den Trend nach oben. So ist der reine Onlineumsatz allein auf der Travel24.com Homepage von März 2000 bis März 2001 um das zwölffache angestiegen. Maslaton: "Besucher unserer Site werden immer häufiger auch zu Buchern -  die Look-to-Book-Rate steigt.  Während in USA die großen Online-Reiseanbieter Expedia und Travelocity schon heute eine Look-To-Book-Rate von etwa sechs Prozent aufweisen, zieht Travel24 auf dem deutschem Markt nach. "Vorsichtig geschätzt, erwarten wir 2003 eine Look-to-Book-Rate von mindestens 1,5 Prozent", so Maslaton.

    
    Doch nicht nur der deutsche Markt zählt. Mit einem neu
entwickelten Franchisesystem wird Travel24.com jetzt massiv die
internationale Präsenz vorantreiben. Maslaton ist zuversichtlich:
"Auf dem europäischen Wachstumsmarkt e-Travel werden wir in der Pole
Position positioniert sein."
    
    Über Travel24.com
    
    Die börsennotierte Travel24.com AG ist das führende deutsche
Reiseportal. Durch die Verschmelzung der Kernkompetenzen des e-Travel
"qualifizierte Reiseinhalte" und "komplettes Angebot" mit gezielt
entwickelter benutzerfreundlicher Software bietet die Travel24.com AG
eine völlig neue Qualität der Reiseplanung und Reisebuchung. Die
zusätzliche persönliche Beratung durch die Reisespezialisten der
eigenen Call-Center schafft Vertrauen und gibt die notwendige
Sicherheit. Gegenwärtig treibt die Travel24.com AG die weltweite
Expansion mit ausgewählten Media- und Technologie-Partnern voran.
    
    
ots Originaltext: Travel24.com AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Ansprechpartner:

Travel24.com AG,
Klaus Artmann, Silke Siegel
Investor Relations
Weinstrasse 3, 80333 München
Tel.: 089 - 37 90 95-0 / Fax: 089 - 37 90 95-55
E-Mail: ir@travel24.com

Original-Content von: Travel24.com AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Travel24.com AG

Das könnte Sie auch interessieren: