Panasonic Deutschland

Neue Kücheneinbaugeräte auf der LivingKitchen
Panasonic empfiehlt sich als Alternative mit technologischem Mehrwert

Neue Kücheneinbaugeräte. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/14151 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Panasonic Deutschland"

Hamburg (ots) - Zur imm cologne / LivingKitchen vom 19. bis 25. Januar 2015 in Köln zeigt Panasonic, was bereits zur IFA in Berlin im September letzten Jahres angekündigt wurde: ein komplettes Programm an Kücheneinbaugeräten für das mittlere und gehobene Marktsegment. Dazu gehören Induktionskochfelder, Backöfen, Wärmeschubladen, Dunstabzugshauben, Kühlschränke und Geschirrspüler. Konsequent ergänzt Panasonic dieses Angebot mit seinen Side-by-Side-Kühlschränken

Edelstahl oder Rauchglas an den Fronten sowie ergonomisch geformte, durchgehende Griffe bestimmen das puristische Design. Die technische Ausstattung erfüllt den Anspruch nach japanischer Perfektion, die das technologische Image der Marke Panasonic widerspiegelt.

Mit Respekt vor der sensiblen japanischen Kochkunst, die die Frische der Produkte und den Erhalt der Nährstoffe in ihren Mittelpunkt stellt, nimmt die Serie der Induktionskochflächen eine herausragende Position ein. Die 60 oder 90 cm breiten Kochflächen eignen sich aufgrund der Panasonic eigenen Infrarot-Sensortechnik zum gradgenauen und schonenden Garen. Sie sind wahlweise für den flächenbündigen Einbau oder mit abgeschrägtem Rand zu haben.

Bei den 60 cm breiten und hohen Backöfen, die es mit pyrolytischer Reinigung oder mit einer Steam-Clean-Funktion gibt, überzeugen die vielfältigen Gar-, Back, Grill-, Auftau- und Warmhaltefunktionen. Das blaue LED-Display zeigt an, welche Funktion eingestellt wurde, wie hoch die über den Drehknopf einstellbare Temperatur ist, die sich mit Plus- und Minus-Funktion schnell regulieren lässt.

Als technologisches Highlight unter den Backöfen zieht die Kompaktversion in 45er Einbauhöhe viel Aufmerksamkeit auf sich. Als so genannter 3-in-1-Ofen kombiniert das Gerät Backofen, Mikrowelle und einen vollwertigen Dampfgarer. Die zweite Version des Kompaktgerätes vereint Mikrowelle und Backofen. Für die beim Einbau des Kompaktbackofens in eine 60 cm hohe Nische entstehende Lücke gibt es eine Warmhalteschublade, die neben ihrer Warmhaltefunktion eine Auftaustufe für Tiefkühlkost enthält.

Das Programm der Kochflächen und Backöfen ergänzen Insel-Dunstabzugshauben in unterschiedlichen Breiten und Tiefen für Abluft oder Umluft mit niedrigem Geräuschpegel. Der Korpus in Edelstahl, das Frontpanel in Glas und die blaue LED-Funktionsanzeige passen zum zeitlosen Einbaustil moderner Küchen.

Geschirrspüler der Energie-Effizienzklasse A+++ überzeugen durch ihren unterschiedlichen Wasserverbrauch. Mit ihren ECO-Programmen sorgen sie für Energie- und Wassereinsparungen. Ihr Geräuschpegel mit 44 und 45 dB entspricht dem Pegel leiser Musik oder sanftem Regen im Außenbereich.

Die einbaubaren Kühlschrankvarianten unterscheiden sich durch ihr Fassungsvermögen von 200, 232 und 284 Liter, wobei die Gefrierfächer 17, 49 oder 61 Liter fassen. Ergänzt wird das Angebot durch die bekannten und im Markt eingeführten Side-by-Side Kühlschränke

Für den Küchenfachhandel kommt mit den Kücheneinbaugeräten von Panasonic eine Alternative auf den Markt, die mehr als nur ein Me-too-Angebot ist. Die interessanten technischen Features schaffen technologische Alleinstellungsmerkmale, die sowohl Hobbyköche als auch genuss- und qualitätsorientierte Pragmatiker begeistern dürften.

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte Panasonic weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,74 Billionen Yen/57,74 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Weitere Informationen:


Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
D-22525 Hamburg (Germany)

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Michael Langbehn
Tel.: +49 (0)40 / 8549-0
E-Mail: presse.kontakt@eu.panasonic.com

Original-Content von: Panasonic Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Panasonic Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: