NetDoktor.de GmbH

Netdoktor-Spezial: Diabetes & Gefäße

    München (ots) - "Jeder Mensch ist so jung wie seine Gefäße",
erklärte der Heidelberger Internist Gotthard Schettler. Vor allem
Diabetiker müssen gut auf ihre Gefäße aufpassen. Sind die
Blutzuckerwerte dauerhaft erhöht, "verzuckern" die Innenwände der
Blutbahnen. Die Arteriosklerose entwickelt sich umso rasanter, wenn
noch weitere Risikofaktoren wie Nikotinmissbrauch, Bluthochdruck oder
erhöhte Blutfettwerte dazukommen. "Alarmstufe rot" heißt es dann, und
Diabetiker sollten dringend etwas für den Schutz ihrer Gefäße tun.
    
    Das Netdoktor-Spezial informiert Sie rund um das Thema "Diabetes &
Gefäße". Was passiert genau im Inneren der dünnen Bahnen? Warum ist
neben Gehirn, Augen, Nieren Nerven, Füßen und Geschlechtsorganen das
Herz besonders gefährdet? Und was kann man gegen die Schäden in den
Blutbahnen unternehmen? "Alles im Griff" fasst die wichtigsten
Richtlinien für gesunde Gefäße trotz Diabetes zusammen. Und
schließlich: Testen Sie Ihr Wissen und werden zum Spezialisten in
Sachen Gefäßschutz. Denn "mit einer guten Blutzucker-Einstellung und
einer gefäßschonenden Lebensweise", sagt Prof. Eberhard Standl,
Chefarzt des Akademischen Lehrkrankenhauses in München, "
unterscheidet, sich die Lebenserwartung eines Diabetikers nur mehr
unwesentlich von der der Durchschnittsbevölkerung."
    
    
ots Originaltext: NetDoktor.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetDoktor.de GmbH
Dagmar Stefanek-Brandl
Frauenplatz 11 (am Dom)
80331 München
www.netdoktor.de
Telefon 0 89/7 46 46 69-0
Telefax 0 89/7 46 46 69-1
E-Mail post@netdoktor.de

Original-Content von: NetDoktor.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NetDoktor.de GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: