Ericsson GmbH

Ericsson übernimmt für Versorger den Betrieb von Smart-Meter-Infrastrukturen

Düsseldorf (ots) - Um Energie- und Wasserversorgern einen effizienten Betrieb von modernen Smart-Meter-Infrastrukturen zu ermöglichen, hat Ericsson auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein neues Dienstleistungsangebot vorgestellt. Unter der Bezeichnung "Smart Metering as a Service" bietet das Unternehmen Versorgungsunternehmen und Stadtwerken künftig eine komplette Service-Lösung, die den durchgängigen und automatischen Betrieb ihrer Smart-Meter-Infrastruktur inklusive Management der anfallenden Daten übernimmt. Mit diesem Angebot können Versorger die Einführung von neuen Kundenservices beschleunigen und gleichzeitig - dank einer höheren Betriebseffizienz - Kosteneinsparungen von über 20 Prozent erzielen.

Im Rahmen des neuen Dienstleistungsangebotes können Versorger ihre Anfangsinvestitionen bei der Einführung von Smart Metern deutlich reduzieren und eine Vielzahl von nötigen Arbeitsprozessen kostengünstig auslagern. Abhängig von entsprechenden Vereinbarungen übernimmt Ericsson das Management der kompletten Smart-Meter-Infrastruktur sowie die Zusammenführung und Analyse der entsprechenden Daten.

Versorger, die diese Lösung einsetzen, profitieren von einer Reihe von wichtigen Vorteilen. So verfügt Ericsson nicht nur über eine umfassende Erfahrung bei der Integration und dem Management von IT-Systemen auf der ganzen Welt, sondern beschäftigt auch 65.000 Dienstleistungsexperten in 180 Ländern. Hierdurch entstehen Kostenvorteile beim Service, die sich durch den Aufbau eigener Ressourcen nicht erzielen lassen. Gleichzeitig stellen transparente Steuerungs- und Prozessabläufe sicher, dass die Versorgungsunternehmen die Kontrolle über den Smart-Meter-Betrieb behalten.

Marie Fossum Strannegård, Leiterin des Utility-Geschäfts bei Ericsson, sagt: "Die wachsende Bedeutung von Schadstoffreduktionen, von neuen Geschäftsmodellen und betrieblichen Effizienzsteigerungen ändern den Charakter des Versorgungsgeschäfts und erhöhen die Attraktivität des Outsourcings. Im Auftrag von Versorgern koordinieren wir als zentrale Anlaufstelle die Bereitstellung von IT-Diensten, den technischen Kundendienst und die nötige Vernetzung. Bei diesem Angebot nutzen wir unsere umfassende und jahrelange Dienstleistungsexpertise, die wir in der ITK-Branche und bei unterschiedlichen Versorgungsunternehmen in Nordeuropa gewonnen haben."

Ericsson wird sein neues Dienstleistungsangebot auf der Consumer Electronics Show (CES) vorstellen, die vom 6. bis zum 9. Januar 2016 in Las Vegas stattfindet.

Weiterführende Informationen:

Die ausführliche englischsprachige Meldung "Smart Metering as a Service streamlines utilities' business processes" finden Sie hier: http://www.ericsson.com/news/160106_smart_metering_244039856_c

Ericsson treibt die digitale Vernetzung der Gesellschaft maßgeblich voran. Unsere langfristige Partnerschaft mit den führenden Netzbetreibern der Welt sorgt dafür, dass Menschen, Unternehmen und Gesellschaft ihr Potential auf einer nachhaltigen Grundlage entfalten können. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Kommunikationstechnologien, Software und Dienstleistungen - insbesondere rund um die Bereiche Mobilität, Breitband und Cloud-Lösungen. Heute werden 40 Prozent des weltweiten Mobilfunkverkehrs über Netztechnik von Ericsson abgewickelt. Wir unterstützen Netzwerke, die mehr als 2,5 Milliarden Teilnehmer weltweit versorgen. Wir beschäftigen rund 115.000 Mitarbeiter, arbeiten mit Kunden in 180 Ländern zusammen und verbinden weltweite Präsenz mit Führerschaft bei Technologie und Dienstleistungen. Unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung gewährleisten, dass unsere Kunden führende Positionen im Markt einnehmen können. Unser Unternehmen wurde 1876 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden. Im Jahre 2014 erwirtschaftete Ericsson einen Umsatz von 228 Milliarden SEK (USD 33,1 Mrd.). Ericsson ist an der NASDAQ OMX in Stockholm und an der NASDAQ in New York gelistet.

www.ericsson.com

ANSPRECHPARTNER:


Ericsson GmbH

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deutschland, Österreich und Schweiz

Lars Bayer

Tel.: +49-211-534-2692
Mobil: +49-172-2175 211
E-Mail: lars.bayer@ericsson.com
Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: