Ericsson GmbH

Sony und Ericsson unterzeichnen Joint Venture-Abkommen für gemeinsames Handygeschäft

    Düsseldorf (ots) - Die Sony Ericsson Mobile Communications nimmt
ihr Geschäft am 1. Oktober auf. Erklärtes Ziel des neuen Unternehmens
ist die führende Position im Weltmarkt für Mobiltelefone zu festigen
und auszubauen.
    
    Die Sony Corporation und die Telefonaktiebolaget LM Ericsson haben
heute angekündigt, dass beide Unternehmen, vorbehaltlich der
endgültigen Zustimmung der Vorstände und der rechtlichen
Überprüfungen, beschlossen haben, ihr Mobiltelefongeschäft weltweit
zu vereinigen. Die anderen Sparten der beiden Unternehmen bleiben
eigenständig, zusammengeführt werden lediglich die Bereiche für
Mobiltelefone.
    
    Beide Firmen hatten bereits im April eine Absichtserklärung
unterzeichnet. Die Vorbereitungen für die geplante Gründung des Joint
Ventures am 1. Oktober liegen gut im Zeitplan. Der Hauptsitz des
Joint Ventures wird in London sein. Nach Abschluss aller notwendigen
Überprüfungen wird der Geschäftsbetrieb beider Unternehmen
zusammengeführt.
    
    Die Sony Ericsson Mobile Communications wird ihr Geschäft mit
weltweiten Produkt-, Marketing- und Vertriebsaktivitäten mit 3.500
Mitarbeitern starten. Zusammengerechnet erzielte das
Mobiltelefongeschäft beider Unternehmen bei einem Absatz von rund 50
Millionen Geräten einen Umsatz von 7,2 Millarden US-Dollar (7,956
Milliarden Euro).
    
    Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.ericsson.com/press/20010828-0936.html
    
    HINTERGRUND
    Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet
und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden
mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen
Produkte in mehr als 140 Ländern an. In Deutschland wurde im Jahr
2000 ein Umsatz von mehr als  900 Millionen Euro mit 3000
Mitarbeitern erzielt, von denen über 1600 in Forschung und
Entwicklung tätig sind.
    
ots Originaltext: Ericsson GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

ANSPRECHPARTNER
Ericsson GmbH
Pressestelle
Jens Kürten
Tel.: 0211-534-2280
Fax: 0211-534-1431
E-Mail: presse@ericsson.de

Sony Europe (Berlin)
Aldo Liguori or Georges Gerard
Corporate Communications
Tel.: 030 2575 5159 oder 030 2575 5155
E-Mail: Aldo.Liguori@eu.sony.com
E-Mail: Georges.Gerard@eu.sony.com

Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse:
http://www.ericsson.de/presse

Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: