Ericsson GmbH

Ericsson technisch gerüstet für gemeinsame Nutzung von UMTS-Netzteilen

Düsseldorf (ots) - Ericsson kann seinen Kunden technische Lösungen für die gemeinsame Nutzung von UMTS-Netzinfrastruktur liefern. Für Ericsson wird sich durch die gemeinsame Nutzung von UMTS-Netzinfrastruktur am erwarteten Umsatz kaum etwas ändern. Die derzeit von den Netzbetreibern und der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) diskutierte gemeinsame Nutzung von Teilen der UMTS-Netzwerktechnik ist mit Ericsson-Technik machbar. Nicht nur für den deutschen Markt hat sich Ericsson auf entsprechende Lösungen vorbereitet. In vielen anderen Ländern wird es unterschiedliche Formen des Netzwerkteilens bei UMTS geben. "Als Weltmarktführer für mobile Netzinfrastruktur ist Ericsson bestens für alle Lösungen gerüstet", erläutert Bernt Högberg, Geschäftsführer von der Ericsson GmbH in Deutschland. "Wenn unsere Kunden in dieser Hinsicht unterstützt werden wollen, stehen wir mit entsprechenden Lösungen dafür bereit. Geringere Einnahmen bedeutet das für Ericsson nicht automatisch." Zusatzinformationen zur Funktionsweise von UMTS-Netzen und den einzelnen Bausteinen gibt die Ericsson-Broschüre "Die Infrastruktur von Mobilfunknetzen", die kostenlos im Internet heruntergeladen werden kann: http://www.ericsson.de/broschueren/infrastruktur_mobilfunknetze.pdf HINTERGRUND Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an. In Deutschland wurde im Jahr 2000 ein Umsatz von mehr als 900 Millionen Euro mit 3000 Mitarbeitern erzielt, von denen über 1600 in Forschung und Entwicklung tätig sind. ots Originaltext: Ericsson GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de ANSPRECHPARTNER Ericsson GmbH Pressestelle Jens Kürten Tel.: 0211-534-2280 Fax: 0211-534-1431 E-Mail: presse@ericsson.de Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.ericsson.de/presse Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: