Ericsson GmbH

Experten gesucht: Ericsson führt Einstellungsgespräche auf der CeBIT

Düsseldorf (ots) - Ericsson wird in diesem Jahr allein in Deutschland 500 neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einstellen. Der weltweit führende Hersteller von Mobilfunknetzen führt auf der Cebit Einstellungsgespräche. Gefragt sind Studienabsolventen, Berufseinsteiger und Menschen mit Berufserfahrung und unterschiedlichsten Qualifikationen. Geboten werden interessante Aufgaben in allen Bereichen wie Forschung, Entwicklung, Marketing, Vertrieb, Service und Administration. Gute Entwicklungsmöglichkeiten und eine offene, attraktive Unternehmenskultur sorgen für ein gutes Arbeitsklima. Für Studienabsolventen bietet Ericsson sowohl Trainee-Programme als auch den direkten Einstieg an. Gesucht wird für die deutsche Hauptverwaltung in Düsseldorf und deren Niederlassungen in ganz Deutschland. Der Bereich Forschung und Entwicklung, die Ericsson Eurolab Deutschland GmbH, sucht Mitarbeiter für die Standorte Aachen, Nürnberg und Hildesheim. Zur Zeit arbeiten in Deutschland 3.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Ericsson. Wer sich für eine internationale Laufbahn interessiert und im Ausland tätig werden möchte, findet ebenfalls bei Ericsson auf der Cebit kompetente Gesprächspartner. Ericsson bietet erfolgsabhängige und individuelle Vergütung. Das Jahresgehalt für Berufseinsteiger liegt zwischen siebzig- und zweiundachtzigtausend Mark. Flexible Arbeitszeiten und die Freiheit einen Job sehr selbständig zu gestalten bietet kreativen Menschen den erforderlichen Freiraum. Maßgeblich für die Beurteilung einer Leistung ist die Zielerreichung. Die Bewerber sollten in ihrem Aufgabengebiet über gute Fachkenntnisse verfügen. Diese können beispielsweise durch einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss erworben sein. Zusätzliche betriebswirtschaftliche Kenntnisse und praktische Erfahrungen sind noch besser. Gute englische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt, Auslandserfahrung und Weltoffenheit sind willkommen, denn bei Ericsson arbeiten allein in Deutschland Menschen aus fünfzig Nationen. Vor allem aber sollten die Bewerber Eigeninitiative mitbringen und sich gut auf andere einstellen können, da Teamarbeit in allen Bereichen eine große Rolle spielt. Interessierte kommen zum Ericsson-Messestand in Halle 17 Stand B31, Termine können vorhervereinbart werden. Unter der Telefonnummer 0211/534-1412 nimmt Frau Bettina Karsten Terminwünsche entgegen. Auf der Cebit ist das Messeteam des Personalwesens unter der Telefonnummer 0511/8957310 erreichbar. E-Mail: career@ericsson.de Internationale Interessenten erreichen auf der Messe Human-Resources-Mitarbeiter aus Schweden. Weitere Informationen zu offenen Stellen bei Ericsson finden Sie im Internet unter http://www.ericsson.de/jobs/de/stellen.html (für Deutschland) http://www.ericsson.se/jobs/ (international) HINTERGRUND Ericsson ist Weltmarktführer für mobile Netzwerk-Infrastruktur, die Nummer 1 im rasant wachsenden Markt für Mobile Internet und zählt zu den drei erfolgreichsten Herstellern von Mobiltelefonen. 2000 erzielte das Unternehmen mit rund 100.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 30 Milliarden Euro. In Deutschland erwirtschafteten 3000 Mitarbeiter in 2000 einen Umsatz von 922 Millionen Euro. Ericsson ist in vielen Kommunikationssegmenten Technologieführer und investiert jährlich rund 15 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Allein in Deutschland konzentrieren sich über 1600 Mitarbeiter auf die Entwicklung von neuen Produkten und Lösungen für die mobile Kommunikation von morgen. ots Originaltext: Ericsson GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de ANSPRECHPARTNER Ericsson GmbH Pressestelle Marion Müller Tel.: 0211-534-1426 Fax: 0211-534-1431 E-Mail: presse@ericsson.de Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.ericsson.de/ecc/presse Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: