Ericsson GmbH

Tor Nordli-Mathisen übernimmt den Bereich Consumer Products bei der Ericsson GmbH

Düsseldorf (ots) - Zum 1. Juli 2000 hat Tor Nordli-Mathisen seine neue Aufgabe als Vice President & General Manager, Market Segment Unit Consumer Products bei der Ericsson GmbH angetreten. Der 38jährige Norweger (verheiratet, 2 Kinder) hat von 1997 bis letzten Monat für Ericsson den Bereich Consumer Products im südafrikanischen Markt aufgebaut. Vorher war er u.a. bei Ascom in Norwegen beschäftigt und hat danach Franchise-Geschäfte für den Vertrieb und Verkauf von Mobiltelefonen in Norwegen gegründet. Sein erstes Mobiltelefon hat er bereits 1987 verkauft. Tor Nordli-Mathisen: "Es hat damals noch 19kg gewogen, hat 4450 Euro gekostet und die Gewinnmarge lag bei 30%." Diese 14 Jahre Erfahrung im Mobilfunk- und Endkundengeschäft bringt Tor Nordli-Mathisen jetzt in den deutschen Markt ein. Tor Nordli-Mathisen: "Der deutsche Mobilfunkmarkt boomt zur Zeit. Aber die Marktposition von Ericsson-Mobiltelefonen in Deutschland lässt zu wünschen übrig. Wir streben an, unserem Marktanteil auf diesem wichtigen Referenzmarkt schnell wieder auf ein akzeptables Niveau zu bringen und langfristig Marktanteile von 20% und mehr zu erreichen. Mit den innovativen und modernen Produkten von Ericsson ist das zu schaffen. Voraussetzung dafür ist eine verbesserte Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Netzbetreibern und unseren weiteren Partnern. An diesem Punkt werden mein Team und ich jetzt ansetzen." Hintergrund Ericsson ist Weltmarktführer für mobile Netzwerk-Infrastruktur, die Nummer 1 im rasant wachsenden Markt für Mobile Internet und zählt zu den drei erfolgreichsten Herstellern von Mobiltelefonen. 1999 erzielte das Unternehmen mit rund 100.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 25 Milliarden Euro. In Deutschland erwirtschafteten 2300 Mitarbeiter 1999 einen Umsatz von 832 Millionen Euro. Ericsson ist in vielen Kommunikationssegmenten Technologieführer und investiert jährlich rund 16 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Allein in Deutschland konzentrieren sich über 1300 Mitarbeiter auf die Entwicklung von neuen Produkten und Lösungen für die mobile Kommunikation von morgen. ots Originaltext: Ericsson GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ansprechpartner: Ericsson GmbH Pressestelle Tel.: 0211-534-1447 Fax: 0211-534-1431 E-Mail: presse@ericsson.de Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.ericsson.de/ecc/presse Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: