Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Zu viert in die Wanne, Aquarium-Wasser zum Blumen gießen - so kreativ sind Deutschlands Wassersparhelden

Zu viert in die Wanne, Aquarium-Wasser zum Blumen gießen - so kreativ sind Deutschlands Wassersparhelden
Kleine Dinge, große Wirkung: Wassersparen im Haushalt ist wirklich einfach. Ariel und Sat.1 riefen gemeinsam mit Ursula Karven zur großen Wassersparaktion auf. Zahlreiche Zuschauer folgten dem Aufruf und sandten ihre Wasserspartipps ein. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: ...

Schwalbach am Taunus (ots) - Im Rahmen der großen Ariel Wassersparkampagne suchten Ariel und Sat.1 Wassersparhelden - und haben sie gefunden. Fast 5.000 Zuschauer machten bei der Aktion mit - ein Riesenerfolg!

Die beliebte Schauspielerin Ursula Karven und Sat.1 Frühstücksfernsehen-Moderator Jan Hahn haben es den Sat.1 Zuschauern in eigens produzierten Trailern und Promostories vorgemacht, wie man im Haushalt mit kleinen Dingen große Wirkung erzielt und Wasser spart. Die Zuschauer wurden aufgefordert, ihre persönlichen Wasserspartipps einzusenden - und die Flut an originellen Einsendungen war enorm!

Dass das Thema Wassersparen mittlerweile öffentliche Relevanz hat, zeigt die hohe Beteiligung der Sat.1 Zuschauer an der Aktion "Deutschlands Wassersparhelden gesucht". Verbraucher sind sich bewusst, dass das Gold des 21. Jahrhunderts keine unendliche Ressource ist - der Klimawandel und ein steigender Wasserbedarf sind die Ursachen. Wie man Wasser effizienter nutzt und weniger verschwendet, darüber informiert die Ariel Wassersparkampagne. Besonders im Haushalt lässt sich so leicht Wasser sparen. Schon durch kleine Änderungen im täglichen Verhalten kann man viel bewirken und bares Geld sparen! Besonders deutlich zeigt sich dies beim Wäsche waschen: Jeder von uns verbraucht durchschnittlich 130 Liter Wasser am Tag. Allein 10 Prozent unseres täglichen Wasserverbrauchs fallen davon beim Wäschewaschen an. Wasser sparen lässt sich hier, indem man beim Waschen mit Ariel einfach die Vorwäsche weglässt. So können pro Waschgang durchschnittlich 15 Liter Wasser eingespart werden - und man erzielt dank sehr guter Waschkraft reine Waschergebnisse!

Die Teilnehmer der Ariel und Sat.1 Aktion hatten viele wertvolle Tipps parat. Die Idee, die mit dem ersten Preis und damit einem Bargewinn von 10.000 Euro sowie einem Jahresvorrat Ariel prämiert wurde, stammt von Joachim G. aus Herten : Er beschreibt, wie er mit seiner Familie ohne eigenen Wasseranschluss lebt und wie sie jeden einzelnen Wassertropfen maximal nutzen. Trinkwasser wird zum Duschen,Waschen und Kochen in einer Regentonne gesammelt. Sogar das Dusch- und Waschwasser wird wieder aufgearbeitet - und steht dann für die Toilettenspülung und die Waschmaschine sowie als Putzwasser zur Verfügung. So werden Ressourcen nicht unnötig verschwendet! Die zahlreichen Einsendungen zeigten Erfindungsreichtum und Kreativität, wie die kleine Auswahl von Tipps zeigt:

   - Wäsche waschen ohne Vorwaschprogramm bei max. 40 Grad.
   - Waschmaschine gut befüllen bis zu einer Handbreit voll.
   - Beim Duschen, Hände waschen und Zähne putzen das Wasser 
     zwischendurch abstellen.
   - Garten mit Regenwasser gießen - Regenwasser in einem Tank vom 
     Dach aus sammeln oder das Aquariumwasser nutzen.
   - "4 in einem Abwasch": Einmal die Badewanne voll laufen lassen, 
     vier Kinder nacheinander baden -  das sauberste Kind zuerst und 
     dann immer schmutziger werdende Kinder.
   - Eine Schüssel in die Spüle legen, um das Wasser von gewaschenem 
     Obst oder Gemüse als Gießwasser weiter zu verwenden.
   - Das Abwasser von der Spülmaschine in der Spüle auffangen, um 
     große Töpfe und Pfannen mit groben Verschmutzungen einzuweichen 
     oder zu reinigen.
   - Die Balkonpflanzen auf Wassersparpflanzen umstellen, z.B. 
     Kräuter wie Lavendel oder Salbei. 

Kleine Dinge, große Wirkung: Die Ariel Wassersparkampagne hat wertvolle Anstöße zum Umdenken der Konsumenten gegeben. Ariel und Sat1 bedanken sich für die vielen Einsendungen von Deutschlands Wassersparhelden, die sich jetzt auf ihre Gewinne im Gesamtwert von über 20.000 Euro freuen!

Weitere Informationen unter: http://www.de.pg.com/presse/index.shtml

Pressekontakt:

agentur05 GmbH, Anja Tiemann & Eva Kehlenbach, 
Tel.: 0221-355 0 377-0, Fax: 0221-355 0 377-9,
E-Mail: tiemann@agentur05.de, kehlenbach@agentur05.de
Original-Content von: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: