Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Procter & Gamble gibt Ergebnis einer Standortstudie bekannt - Hauptverwaltung soll im Rhein-Main-Gebiet bleiben

Schwalbach am Taunus (ots) - Die Procter & Gamble Holding GmbH & Co Operations oHG (P&G) gab heute das Ergebnis einer Standortstudie bekannt, die im Juni 2007 begonnen wurde.

Auf längere Sicht sollen alle kaufmännischen Funktionen an einem Standort im Rhein-Main-Gebiet untergebracht sein. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine Entscheidung darüber, ob der endgültige Standort für die neue Zentrale Schwalbach oder Darmstadt sein wird. Die kaufmännischen und technischen Funktionen von Braun werden weiterhin in Kronberg bleiben.

Als erster Schritt werden die kaufmännischen Abteilungen des Parfümgeschäfts mit ca. 200 Mitarbeitern, die heute ihren Sitz in Köln haben, im Jahr 2008 in das Rhein-Main-Gebiet nach Schwalbach verlegt. Die Parfümproduktion mit ca. 600 Mitarbeitern behält dagegen ihren Standort in Köln Bickendorf.

P&G verspricht sich von der Zusammenlegung der kaufmännischen Abteilungen an einen gemeinsamen Standort positive Auswirkungen auf das Wachstum und die Produktivität des Geschäfts. Die unterschiedlichen Geschäftseinheiten werden durch den gemeinsamen Standort bessere Bedingungen für die Zusammenarbeit finden sowie die Infrastruktur und die unterstützenden Abteilungen effizienter nutzen können. Das wird zum einen dazu beitragen die Kosten zu senken und zum anderen durch eine größere Vielfalt an Arbeitsplätzen positive Auswirkungen auf die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter haben.

   Die Procter & Gamble Gruppe in Deutschland ist durch die Akquisitionen der Wella AG und Gillette/Braun erheblich gewachsen und wurde zum größten P&G Geschäft außerhalb der Vereinigten Staaten.
P&G beschäftigt in Deutschland etwa 15.000 Mitarbeiter in 16 Produktions- und Logistikstandorten, in drei Forschungs- und Entwicklungszentren und in vier Verwaltungsstandorten. Die Verwaltungen sind in Schwalbach (Verbrauchermarken), Kronberg (Braun), Darmstadt (Friseurgeschäft) und Köln (Düfte) untergebracht. 
   Über P&G

Drei Milliarden Mal am Tag kommen die Marken von P&G mit Verbrauchern in aller Welt in Berührung. Das Unternehmen steht für eines der stärksten Portfolios von bewährten, hochwertigen und führenden Marken, zu denen unter anderem Pampers®, Tide®, Ariel®, Always®, Whisper®, Pantene®, Mach3®, Bounty®, Dawn®, Pringles®, Folgers®, Charmin®, Downy®, Lenor®, Iams®, Crest®, Oral-B®, Actonel®, Duracell®, Olay®, Head & Shoulders®, Wella, Gillette® und Braun gehören. Für P&G sind etwa 138.000 Mitarbeiter in über 80 Ländern weltweit tätig. 

Pressekontakt:

Procter & Gamble Service GmbH
Petra Popall
Unternehmenskommunikation / Leiterin Presse/Medien
Sulzbacher Straße 40
65824 Schwalbach am Taunus
popall.pp@pg.com
Tel.: +49-6196-89 6126
Fax: +49-6196-89 26126
www.de.pg.com

Original-Content von: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Das könnte Sie auch interessieren: