Bauer Media Group, BRAVO

Start des weltweit größten Jugend-Awards: BRAVO-LeserInnen vergeben OTTOs in elf Kategorien
"Wichtiges Stimmungsbarometer bei den Kids"

    München (ots) - Kurz vor Beginn des neuen Jahres startet BRAVO die
OTTO-Wahl 2000. Damit ruft Europas größte Jugendzeitschrift bereits
zum 44. Mal ihre LeserInnen zur Abstimmung ihrer Favoriten in
insgesamt 11 Kategorien auf: Superband Rock und Superband Pop, Bester
HipHop-Act national und Bester HipHop-Act international, Supersänger
weiblich/männlich, Bester TV-Star weiblich/männlich, Bester Kino-Star
weiblich/männlich. Erstmals wird der BRAVO-OTTO auch in der Kategorie
Star-Comedian vergeben. Das Finale des weltweit größten Jugend-Awards
findet im Rahmen der BRAVO SUPERSHOW am 17. März 2001 in der
Stuttgarter Schleyerhalle statt.
    
    Die ersten BRAVO-OTTOs gab es schon 1957. Unter den Preisträgern
waren seinerzeit vor allem Filmstars wie James Dean, Horst Buchholz
und Romy Schneider. Die Figur des kleinen Indianers wurde 1965
etabliert. Pate stand damals Winnetou-Darsteller und OTTO-Sieger
Pierre Brice. Seitdem liest sich die Liste der OTTO-Preisträger wie
ein "Who is Who" der Show-, Musik-, Film- und Fernsehgeschichte: In
den 60er Jahren Pierre Brice und die Beatles, in den 70ern
beispielsweise ABBA (die Schweden holten allein neunmal den BRAVO
OTTO) und in den 80er Jahren mit Michael Jackson und A-ha. Im
vergangenen Jahr wurden Superstars wie Britney Spears, Leonardo
diCaprio, Sasha und Echt mit dem BRAVO-OTTO ausgezeichnet.
    
    Dem Ausgang des Awards fiebern nicht nur die LeserInnen des
Jugendmagazins entgegen. "Für uns in der Redaktion, aber auch für
Musikindustrie, Film- und Fernsehproduzenten, ist die OTTO-Wahl ein
entscheidendes Stimmungsbarometer bei den Kids. Schließlich sind die
Leser unsere Juroren", weiß Chefredakteur Uli Weissbrod.
    
    In der neuen BRAVO-Ausgabe (Heft 1/2001, ab Mittwoch, 27. Dezember
am Kiosk) werden die Anwärter in den Kategorien Superbands 2000 Rock
und Pop vorgestellt. Die weiteren OTTO-Aspiranten präsentieren sich
dann in den folgenden sechs BRAVO-Ausgaben. Die Teilnahme lohnt sich
auch für die "Juroren". Unter allen Einsendungen wird ein
Traumtreffen mit den OTTO-Siegern 2000 verlost.
    
    Hinweis: Eine Abbildung des BRAVO Gold-OTTOs und einen Screenshot
des neuen BRAVO-Covers (Heft 1) können Sie ab sofort per E-Mail bei
Katrin Hienzsch (khienzsch@muc.hbv.de) anfordern.
    
ots Originaltext: BRAVO
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Pressekontakt:
Katrin Hienzsch
Verlagsgruppe Bauer, Kommunikation und Presse München,
Charles-de-Gaulle-Straße 8, 81737 München
Telefon (089) 67 86-71 07,
Fax (089) 6 37 44 04,
E-Mail: khienzsch@muc.hbv.de

Original-Content von: Bauer Media Group, BRAVO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, BRAVO

Das könnte Sie auch interessieren: