Valora Effekten Handel

ots Ad hoc-Service: Valora Effekten Handel AG UNGEBROCHENE WACHSTUMSDYNAMIK AUCH IN 2000

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Ettlingen (ots Ad hoc-Service) - VALORA EFFEKTEN HANDEL AG, Ettlingen (WKN 760 010, Geregelter Markt - Stuttgart) UNGEBROCHENE WACHSTUMSDYNAMIK AUCH IN 2000 ÜBERSCHUSS ZUM 30. APRIL 2000 BEREITS UEBER GESAMTJAHR 1999 Die VALORA EFFEKTEN HANDEL AG, das älteste börsenunabhängige Wertpapierhandelshaus für deutsche unnotierte Aktien, konnte in den ersten vier Monaten diesen Jahres das hervorragende Ergebnis des Vergleichszeitraumes 1999 deutlich übertreffen. Der ungeprüfte Überschuß nach Steuern zum 30. April 2000 beläuft sich auf EUR 3,03 Mio (DM 5,9 Mio) (Jan.-April 1999: EUR 1,13 Mio = DM 2,2 Mio). Dies entspricht einem Wachstum von 168%. Damit ist bereits per Ende April das erfolgreiche Gesamtjahresergebnis 1999 übertroffen (Ges.jahr 1999: EUR 2,423 Mio = DM 4,74 Mio). DEUTLICHE UMSATZSTEIGERUNG Der Umsatz der VEH AG konnte zum 30. April 2000 gegenüber dem Vorjahr (Jan.-April 1999: EUR 8,5 Mio = DM 16,6 Mio) auf rund EUR 15,5 Mio (DM 30,3 Mio) bereits ebenfalls deutlich gesteigert werden. Dieses fantastische Ergebnis verdeutlicht das stark wachsende Interesse von Investoren an vorbörslich gehandelten Aktien und belegt die ausgezeichneten Zukunftsperspektiven der VEH AG. GEWINN PRO AKTIE IN DEN ERSTEN VIER MONATEN BEREITS UEBER 10 EUR Der Gewinn pro Aktie nach Steuern liegt per 30. April 2000 bereits bei ca. EUR 10,10 (Gesamtjahr 1999: 8,08 EUR). Hierbei ist zu beachten, dass das Grundkapital der VEH AG aktuell EUR 766.937,82 (DM 1,5 Mio) beträgt und eingeteilt in 300.000 Stückaktien mit einem rechnerischen Gegenwert von DM 5,- ist. Vorgeschlagen wird der am heutigen 09. Mai 2000 in Ettlingen stattfindenden Hauptversammlung eine Dividende von DM 5,- je Aktie zuzüglich Steuergutschrift sowie die Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln um EUR 733.062,18 auf EUR 1,5 Mio durch Umwandlung von Rücklagen. Anstelle von jeweils einer Stückaktie von DM 5,- (nach Kapitalerhöhung EUR 5,-) wird der Hauptversammlung ein Aktiensplitt im Verhältnis 1:5 vorgeschlagen, so daß das Grundkapital in 1,5 Mio Stückaktien mit dem rechnerischen Gegenwert von EUR 1,- eingeteilt sein wird. Statt der bisherigen 300.000 Stück Aktien werden dann 1,5 Mio Stück Aktien dem Börsenhandel zur Verfügung stehen. Die neuen Aktien sind für das Geschäftsjahr 2000 voll dividendenberechtigt. Ansprechpartner: Klaus Helffenstein, Vorstand der VALORA EFFEKTEN HANDEL AG, Postfach 912; 76263 Ettlingen. Telefon: 07243/90001; Telefax: 07243/90004, Internet: http://valora.de, E-Mail: info@valora.de, n-tv-Tafel 802, vwd- Seiten 16120 und 16121. Klaus Helffenstein (Vorstand VEH AG ) Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Valora Effekten Handel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: