Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC)

Auf alten Wasserwegen zu neuen Ufern
Der neue Routenführer für Holland

Das Wasser spielte in den Niederlanden für die Menschen und ihre Existenz immer schon eine besondere Rolle. Wasserwege sind wichtige Lebensadern, auch heute noch erschließen sich Sehenswürdigkeiten , historische Stätten und nicht zuletzt Land und Leute am Besten vom Wasser aus. Unterwegs im " Grünen Herz von Holland" lernen Freizeitkapitäne eine der schönsten Landschaften der Niederlande kennen und obwohl in dem dicht besiedelten Landstrich zwischen Amsterdam und Utrecht, Rotterdam und Den Haag mehr als 6 Mio. Menschen leben, spürt der Urlauber auf dem Wasser weder Stress noch Hektik. Das dichtgewirkte Netz schiffbarer Flüsse und Kanäle macht es möglich, allein und doch mittendrin zu sein. "Mit dem Motorboot durch das Herz von Holland" heißt das neue Routenbuch, dass Strecken beschreibt, die der Freizeitkapitän problemlos bewältigen kann. Auf 145 WasserKilometern bieten sich tiefe Einblicke in die Natur, Kultur und die Geschichte des Landes. Der Autor Eelco Piena ist ein bekannter niederländischer Wassersportjournalist, der akribisch Informationen über Schleusen und Brücken , über Jachthäfen und Anlegemöglichkeiten und auch Wissenswertes über Signale und Flaggen im Grünen Herz von Holland zusammengestellt hat. Auch die unterschiedlichsten Hinweise auf Freizeitmöglichkeiten , touristische Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten sind in dem neuen Routenbuch aufgelistet . "Mit dem Motorboot durch das Herz von Holland" ist ein praktischer Reiseführer nicht nur für Freizeitkapitäne, auch Radfahrer und Wanderer finden auf über 160 Seiten Ausflugstipps für die Region und Wissenswertes rund um den Urlaub. ( 18,--DM ) Mit an Bord ist der neue Routenführer Hollands natürlich auch auf der Messe "Boot" die vom 22. bis 30. Januar in Düsseldorf stattfindet. Das "Grüne Herz von Holland " ist genauso dabei, wie die gesamten Niederlande mit 30 Ausstellern auf über 600 qm in Halle 5. ots Originaltext: Niederländisches Büro für Touristik Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Für Rückfragen: Niederländisches Büro für Touristik Tel.: 0221 / 92 57 17 27 Fax: 0221 / 92 57 17 37 Original-Content von: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: