Constantin Film

Christoph Müller wird Geschäftsführer der Constantin Film Produktion

Christoph Müller wird ab Oktober 2017 Geschäftsführer der Constantin Film Produktion. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12946 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Constantin Film/©Florian Liedel"

München (ots) - Christoph Müller wird ab Oktober neuer Geschäftsführer der Constantin Film Produktion, ein Tochterunternehmen der Constantin Film. Martin Moszkowicz, Vorstandsvorsitzender der Constantin Film: "Christoph Müller ist einer der profiliertesten Kinoproduzenten Deutschlands. Ich freue mich sehr, dass Christoph Müller das Team der Geschäftsführung der Constantin Film Produktion verstärkt und mit seinen Ideen, Know-how und Talent die Zukunft der Constantin Film mitgestaltet."

Christoph Müller: "Ich freue mich extrem auf die großartige, neue 'Kino-Aufgabe' bei der Constantin Film, und fühle mich geehrt und stark motiviert für die Firma zu produzieren, mit der mich bereits seit fast 20 Jahren eine immer wiederkehrende Zusammenarbeit verbindet. Mythos Film wird zukünftig von Lars Dittrich alleine weitergeführt. Die aktuellen Filmprojekte laufen planmäßig weiter."

Neben Christoph Müller besteht die Geschäftsführung der Constantin Film Produktion GmbH dann aus Hanns Beese, Christine Rothe und Gero Worstbrock.

Christoph Müller, Jahrgang 1964, ist Absolvent der Hochschule für Film und Fernsehen in München und war u.a. 1999 schon als ausführender Produzent bei Bernd Eichingers HARTE JUNGS für die Constantin Film tätig, bevor er 2001 die Münchner Goldkind Film gründete. Nach der Kino-Adaption SOLOALBUM, in dem Matthias Schweighöfer sein Leinwand-Debüt gab, produzierte er den Grimme-Preis prämiierten Film WHOLETRAIN mit Elyas M'Barek. Zusammen mit Sven Burgemeister war Christoph Müller Produzent von Marc Rothemunds Kinofilm SOPHIE SCHOLL, der 2005 unter anderem mit dem Silbernen Bären, dem Bayerischen, Deutschen und dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet wurde und eine Oscar-Nominierung für den besten ausländischen Film erhielt. Danach wurde Müller 2007 Geschäftsführer der Senator Film Produktion. Dort produzierte er u.a. die Erfolgskomödie VOLLIDIOT mit Oliver Pocher, den Mystery-Thriller DIE TÜR mit Mads Mikkelsen und die melancholische Komödie WHISKY MIT WODKA von Andreas Dresen mit Henry Hübchen und Corinna Harfouch. 2010 war Müller Produzent des erfolgreichen Kinofilms GOETHE! von Regisseur Philipp Stölzl mit Alexander Fehling und Moritz Bleibtreu, der als bester Film für den deutschen Filmpreis nominiert war.

Gemeinsam mit dem Medienunternehmer Lars Dittrich gründete Müller die Produktionsfirma MYTHOS FILM, und produzierte zunächst mit der RatPack den ersten YouTuber-Film mit den Lochis (BRUDER VOR LUDER), der ein Hit bei den jungen Kinofans wurde.

2015 produzierte Müller dann gemeinsam mit Dittrich mit der Mythos Film in Co-Produktion und Verleih der Constantin Film den Bestseller ER IST WIEDER DA (Regie: David Wnendt), der sich mit über 2,6 Mio. Kinozuschauern zu einem großen nationalen und internationalen Erfolg entwickelte und für sechs deutsche Filmpreise nominiert wurde.

Pressekontakt:

Für Rückfragen:

Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 100
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de

Original-Content von: Constantin Film, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Constantin Film

Das könnte Sie auch interessieren: