Constantin Film

MOOVIE - the art of entertainment GmbH erhält für KOMMISSAR SÜDEN 6 Adolf-Grimme-Preise

München (ots) - Die Oliver Berben Produktion KOMMISSAR SÜDEN UND DER LUFTGITARRIST (ZDF) gehört beim diesjährigen Adolf-Grimme-Preis zu den ganz großen Gewinnern. Der erfolgreiche 90-Minüter wird allein in sechs Kategorien ausgezeichnet! Produziert wurde der TV-Krimi von MOOVIE - the art of entertainment GmbH, einer Tochtergesellschaft der Constantin Film AG.

Ulrich Noethen, der in die Rolle des eigenbrötlerischen Hauptkommissars Tabor Süden vom Münchener Vermissten-Dezernat schlüpft, und Martin Feifel, der Südens Freund und Kollegen Martin Heuer spielt, erhalten beide einen Grimme-Preis für ihre überzeugende Darstellung. Dominik Graf wird mit einem Preis in der Kategorie Regie geehrt. Dem Münchner Autor Friedrich Ani, der für seine "Süden"-Romane bereits mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet wurde, wird ein Grimme-Preis für sein Buch verliehen. Eine weitere Auszeichnung geht an den Kameramann Alexander Fischerkoesen und auch Komponist Dieter Schleip wird einen Grimme-Preis für seine Musik entgegennehmen.

Der Adolf-Grimme-Preis zählt zu den renommiertesten Fernsehpreisen Deutschlands. Seit 1964 wird er einmal jährlich verliehen und würdigt TV Produktionen, welche die spezifischen Möglichkeiten des Mediums Fernsehen auf hervorragende Weise nutzen. Er wird in den drei Wettbewerbskategorien Fiktion, Information & Kultur sowie Unterhaltung vergeben. Die Auszeichnungen des diesjährigen, 46. Adolf-Grimme-Preises finden am 26. März 2010 in Marl statt.

Pressekontakt:

Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 100
Fax: 089 44 44 60 167
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de
Original-Content von: Constantin Film, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Constantin Film

Das könnte Sie auch interessieren: