EnBW Energie Baden Württemberg AG

Technischer Vorstand der EnBW Kraftwerke AG tritt zurück

    Stuttgart (ots) - Herr Ulrich Gräber, technischer Vorstand der
EnBW Kraftwerke AG, hat in der Aufsichtsratssitzung der Gesellschaft
am Freitag, 12. Oktober 2001 im Hinblick auf die Ereignisse um den
Block II des Kernkraftwerks Philippsburg sein Mandat als Vorstand
niedergelegt.
    
    Herr Gräber hat in seiner Zeit als Kraftwerksvorstand wesentliche
und wichtige Beiträge geleistet, für die ihm der Aufsichtsrat und die
Muttergesellschaft Energie Baden-Württemberg AG danken.
Der Aufsichtsrat hat die Entscheidung von Herrn Gräber respektiert.
    
    Zu seinem Nachfolger wurde Herr Professor Otto Hasenkopf,
technischer Vorstand der Neckarwerke Stuttgart AG (NWS), bestellt,
der seine bisherige Funktion additiv beibehält. Als für die
NWS-Beteiligung an der Gemeinschaftskernkraftwerk Neckar GmbH
Zuständiger ist Professor Hasenkopf mit den Spezifika von
Kernkraftwerken bestens betraut.
    
ots Originaltext: EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

EnBW Kraftwerke AG
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/21 81-1 90
Telefax: +49 (0) 7 11/21 81-1 09
http://www.enbw.com

Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EnBW Energie Baden Württemberg AG

Das könnte Sie auch interessieren: