EnBW Energie Baden Württemberg AG

ots Ad hoc-Service: Energie Baden-Württemb.

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Karlsruhe (ots Ad hoc-Service) - Die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW), Karlsruhe hat am 30.03.2000 der J. M. Voith GmbH & Co, Beteiligungen KG (Voith), Heidenheim, nach Zustimmung des EnBW Aufsichtsrates am 30.03.2000, ein Angebot zum Kauf über die von Voith an der Salamander AG, Kornwestheim gehaltenen Aktien in Höhe von ca. 56,44 % des Grundkapitals unterbreitet, wobei ca. 10,7 % dieser Aktien derzeit noch von der Commerzbank AG gehalten werden. Nach Annahme des Angebotes und Vollzug des Kaufvertrags wäre EnBW mit ca. 83,5 % am Grundkapital der Salamander AG beteiligt. Weiterhin hat EnBW an Voith am 30.03.2000 ein Verkaufsangebot über die von EnBW an der DIW Deutsche Industrie Wartung AG, Stuttgart gehaltenen Aktien in Höhe von 24,9 % des Grundkapitals unterbreitet. Nach Annahme des Angebotes und Vollzug des Kaufvertrages ist Voith mit 49,8 % am Grundkapital der DIW be- teiligt. Beide Vertragsangebote stehen auch nach Annahme unter der aufschiebenden Bedingung der Freigabe durch das Bundeskartellamt. EnBW geht davon aus, dass diese Freigabe erteilt wird. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: