Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH

Reemtsma bleibt im Jubiläumsjahr auf Erfolgskurs

Hamburg (ots) - Reemtsma steigert Umsatz und Gewinn - Marke JPS setzt Wachstumskurs fort - Tabakmarkt übertrifft Erwartungen - Neu: Vertrieb von Gauloises und Gitanes - 100 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Reemtsma ist mit einem starken Ergebnis in das Geschäftsjahr 2010 gestartet: Dank eines breiten Produktangebots und einer ausgewogenen Preisstrategie konnte Reemtsma in den ersten sechs Monaten seinen Umsatz um 16 Prozent auf 470 Millionen Euro und den Gewinn um 18 Prozent auf 234 Millionen Euro steigern. Reemtsma untermauert damit im Jubiläumsjahr seine Position als wachstumsorientiertes, profitables Tabakunternehmen und klare Nummer zwei auf dem deutschen Tabakmarkt.

Titus Wouda Kuipers, Generalmanager Deutschland: "Wir freuen uns, dass sich unsere Strategie auch im Jubiläumsjahr auszahlt: Ausgewogene Preispolitik und ein breites Produktangebot - das ist unser Weg. Und den werden wir fortsetzen!"

Reemtsma profitiert mit seinem ausgewogenen Markenportfolio von der gestiegenen Preissensibilität der Konsumenten. Die Top-Marke John Player Special (JPS) baute ihre Position als zweitstärkste deutsche Cigarettenmarke durch eine Marktanteilsverbesserung auf 9 Prozent (2009: 8,4 Prozent) aus. Im Tabak-Segment konnte Reemtsma seine Position als Nummer eins auf dem Markt mit einem Marktanteil von 20 Prozent festigen.

Trotz Preiserhöhungen und Packungsumstellungen entwickelt sich der deutsche Tabakmarkt stabil. Der Cigarettenmarkt zeigt mit 81,9 Milliarden verkauften Cigaretten nur geringfügige Schwankungen (2009: 82,6 Milliarden). Der Absatz anderer Tabakprodukte (Dreh- und Stopftabake, Cigarillos) wächst sogar um 10,7 Prozent auf 38,3 Milliarden Stück.

2010 steht für Reemtsma im Zeichen des Firmenjubiläums: Die starken Ergebnisse des ersten Geschäftshalbjahres reihen sich ein in 100 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte. Reemtsma schaut optimistisch auf die zweite Jahreshälfte und erwartet weiteres Wachstum. Zudem werden die Marken Gauloises und Gitanes, deren Vertrieb Reemtsma am 1. April diesen Jahres übernommen hat, die Marktbedeutung und regionale Präsenz des Unternehmens zusätzlich stärken.

Titus Wouda Kuipers: "Reemtsma ist ein Unternehmen, das nachhaltig Werte schafft. So war es in der Vergangenheit und so wird es in der Zukunft sein."

Übersicht Deutschland

Geschäftshalbjahr                       2010            2009

Markt (1)
Cigaretten (Stk., auf Jahresbasis)      81,9 Mrd.       82,6 Mrd.
Tabak (Stk., auf Jahresbasis) (2)       38,3 Mrd.       34,6 Mrd.

Reemtsma (3)
Umsatz (Euro)                           470  Mio.       406 Mio.
Operatives Ergebnis (Euro)              234  Mio.       198 Mio.
Marktanteil Cigaretten                  26.6%           27.3%
Marktanteil Tabak                       20,0%           20.0% 
(1) Schätzungen, 
(2) Cigaretten-Äquivalente (Dreh- und Stopftabake sowie 
    Eco-Cigarillos), 
(3) inkl. Altadis S.A. 

Alle Angaben basieren auf den Geschäftszahlen der Muttergesellschaft Imperial Tobacco Group PLC, veröffentlicht am 27. April 2010, und beziehen sich auf das erste abgelaufene Geschäftshalbjahr (1. Oktober 2009 bis 31. März 2010). Vergleichszeitraum ist die Vorjahresperiode (1. Oktober 2008 bis 31. März 2009).

Pressekontakt:

Svea Milena Schröder
Pressesprecherin

Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH
An Imperial Tobacco Group Company
Kommunikation und Presse
Max-Born-Straße 4
22761 Hamburg

Tel.: +49 40 8220-1088
Fax: +49 40 8220-1113
Email: svea.schroeder@reemtsma.de
Internet: www.reemtsma.de

Original-Content von: Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: