FORIS AG

ots Ad hoc-Service: FORIS AG Die FORIS AG erschließt mit Erfolg den Markt der Prozeßfinanzierung

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - Die FORIS AG sieht sich ein halbes Jahr nach ihrem Börsenstart am Neuen Markt als erster Prozeßfinanzierer gegen Erfolgsbeteiligung in ihren Planungsannahmen voll bestätigt. Bis zum Jahresende erreichten das Unternehmen über 1.200 Anfragen zur Prozeßfinanzierung mit einem Streitwertvolumen von über 1,5 Milliarden DM. Die FORIS AG hat bis heute 195 Verträge mit einem Streitwertvolumen von 188,7 Millionen DM gefertigt. Das durchschnittliche Streitwertvolumen pro Fall liegt damit um 14% über den Planungsannahmen zum Zeitpunkt des Börsenganges. Gleiches gilt für die möglichen Erlöse aus der Prozeßfinanzierung. Bei einer 50%tigen Erfolgsbeteiligung beträgt die Gesamtoption, unterstellt alle Verfahren würden in voller Höhe gewonnen, 94,35 Mio DM. Die FORIS AG geht in ihren Planungen von einer 50%tigen Erfolgsquote aus. Unter Einbeziehung der Kosten, die in verlorenen Prozessen zu tragen sein werden, ergäben sich aufgrund dieser Planzahlen Erlöse aus Prozeßfinanzierung in Höhe von 47,1 Mio DM. Aufgrund der Laufzeit der gerichtlichen Verfahren ist mit einem zeitlich verzögerten Erlöszufluß zu rechnen, der im Ergebnis jedoch während der Laufzeit des streitigen Verfahrens mit mindestens 4% verzinst wird. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: FORIS AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: FORIS AG

Das könnte Sie auch interessieren: